Zum Thema:

20.07.2019 - 14:41Alkolenker de­molierte zwei PKW und prügelte auf 78-Jährigen ein20.07.2019 - 14:13Ramusch erhält Aus­zeichnung für die „Star­nacht“20.07.2019 - 11:48Das war die Seitenblicke-Party 2019!19.07.2019 - 19:50Dreiste Tankwartin stahl Geld aus gefundener Brieftasche
Leute - Klagenfurt
Die Kreativklasse der NMS Hasnerschule gestaltet die Sitzbänke in der Bahnhofstraße neu.
Die Kreativklasse der NMS Hasnerschule gestaltet die Sitzbänke in der Bahnhofstraße neu. © StadtPresse/Glinik

In der Bahnhofstraße:

Schüler gestalteten bunte Sitz­bänke

Klagenfurt – Bunt und kreativ sind die insgesamt 11 Sitzbänke in der Bahnhofstraße geworden. Gemeinsam mit der Abteilung Stadtgarten hat die Kreativklasse der NMS Hasnerschule die Bänke neu gestaltet.

 1 Minuten Lesezeit (136 Wörter)

Bunte Sitzbänke zieren ab sofort die Klagenfurter Bahnhofstraße. „Wir hätten die Bänke ohnehin neu machen müssen, dass uns die Kreativklasse hier so toll unterstützt hat, freut uns ganz besonders“, erzählt Ing. Leo Wallisch, stellvertretender Abteilungsleiter im Stadtgarten. Das Design kam von den Schülern, den technischen Support lieferten die Facharbeiter der Abteilung Stadtgarten. Auch die Geschäftsleute wurden miteingebunden und zur Motivauswahl befragt. Dass die bunten Bänke zum Verweilen einladen, davon überzeugten sich auch die zuständigen städtischen Referenten Stadtrat Frank Frey und Stadtrat Mag. Franz Petritz. „Die Schüler haben hier etwas wunderbar Dauerhaftes für unsere Stadt und ihr Erscheinungsbild geschaffen“, waren sich beide einig. Organisiert wurde das Projekt von der Viertelagentur, die für die Belebung der Bahnhofstraße und des Kardinalviertels verantwortlich ist.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (47 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE