Zum Thema:

17.10.2019 - 18:09KAC kündigt Open-Air-Spiel im Wörther­see-Stadion an01.10.2019 - 19:57Wegen Thermos­kanne: Vater und Baby Zu­tritt ins Stadion ver­wehrt28.09.2019 - 16:15„We dance For Forest“: Silent Disco im Wörther­see Stadion14.09.2019 - 17:33Ensemble castet Talente an der Motor­säge für Auf­tritt im Stadion­wald
Politik - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © 5min.at

Förderungsvertrag zwischen Bund und Stadt wird nicht eingehalten:

Stadtrat Scheider sieht klaren Vertrags­bruch durch Wald im Stadion

Klagenfurt – Bereits im Förderungsvertrag für das Wörthersee Stadion als Basisstadion gab es seitens des Bundesministeriums für Sport besondere Förderungsvoraussetzungen. Stadtrat Scheider in einer gestrigen Presseaussendung: „Weder die Bürgermeisterin noch der Sportreferent hält sich an den gültigen Förderungsvertrag."

 1 Minuten Lesezeit (189 Wörter)

Im Förderungsvertrag für das Wörthersee Stadion als Basisstadion gab es seitens des
Bundesministeriums für Sport besondere Förderungsvoraussetzungen. Gerade bei der Permanentmachung, die laut Stadtrat Christian Scheider erst durch ihn umgesetzt wurde, wird diese Formulierung schlagend. Die Stadt Klagenfurt hat dadurch ca. 15 Millionen Euro aus Sportförderungsmittel erhalten.

Auszug: Errichtung des Stadions Klagenfurt (Basisstadion)

Der Förderungsnehmer verpflichtet sich, das Klagenfurter Stadion (Basisstadion) entsprechend modernsten internationalen Anforderungen für die Durchführung von Fußballwettkämpfen in der höchsten nationalen Liga und auf internationaler Ebene, wie die Abhaltung von Champions-League-, Europacup- und UEFA-Cup-Spielen sowie Länderwettkämpfen, zu errichten. Das Basisstadion ist für eine Zuschauerkapazität auszurichten, die den zu erwartenden Zuschauerandrang auch bei derartigen Spielen ohne Ausbau Rechnung trägt.

Scheider spricht von Vertragsbruch

„Aus meiner Sicht hält sich weder die Bürgermeisterin noch der Sportreferent an den gültigen
Förderungsvertrag. Ich sehe hier einen klaren Vertragsbruch“, so Stadtrat Scheider. Durch die Einhaltung des Förderungsvertrages wäre das Wörthersee Stadion für die Austragung der Europa League Spiele für den WAC zur Verfügung zu stellen gewesen.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (146 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE