Zum Thema:

20.07.2019 - 17:50Wer hat Aus­reißer „Wellington“ ge­sehen?20.07.2019 - 10:153. Charity Ausschank bei der Starkstrombar!19.07.2019 - 21:08Achtung: Fahr­verbot im Stadt­gebiet19.07.2019 - 19:01Ich mach mir mein Eis, wie es mir gefällt!
Leute - Villach
© Happy GOat

Tierisches Yoga mitten in der Stadt

Hast du schon deine innere Ziege gefunden?

Villach – "Yoga" - das kennt vermutlich jeder. Bei der aus Indien stammenden philosophischen Lehre geht es vor allem um die Vereinigung von Körper und Seele. Für all diejenigen, die das noch nicht spannend genug finden, gibt es in Villach jetzt eine coole Abwandlung vom herkömmlichen Stil: Ziegen-Yoga!

 1 Minuten Lesezeit (154 Wörter)

Stolz erzählt Yoga-Instructor Christina Goritschnig: „Das Ziegenyoga findet nun in Villach/Serai statt und nicht mehr in Outschena. Die Anreise ist nun wesentlich schneller und einfacher.“ Außerdem gibt es bei den Yoga-Einheiten auch noch andere tierische Zuseher, die Zaungäste sind Christinas aktuell brütenden Seidenhühner. Alles Rund um Zeiten und Preise des tierischen Yoga findet ihr auf der Hompage von Happy GOat.

Die positiven Effekte von Yoga, kombiniert mit der Frischluftzufuhr und der spontanen und aufmunternden Zuneigung der Ziegen sind perfekt, um die eigene „innere Ziege zu finden“ und das persönliche Wohlbefinden zu steigern. Ein weiterer angenehmer Nebeneffekt ist, dass man wirklich „im Hier und Jetzt ist“ und sich keine Gedanken über die noch anstehenden Termine macht, sondern für kurze Zeit alles um einen vergisst. Der gesamte Körper zeigt positive Reaktionen durch die motorische Aktivierung, das Muskeltraining und das emotionale Zusammenspiel von Körper, Geist und Ziege.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (138 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE