fbpx

Zum Thema:

27.02.2020 - 12:4717-Jährige von PKW erfasst und verletzt27.02.2020 - 09:41Tödlicher Unfall: Lenker kollidierte mit Sattel­auflieger27.02.2020 - 07:29Nach Unfall: Stau im Früh­verkehr auf der A1026.02.2020 - 21:03Schnee­fahr­bahn: Kasten­wagen rutschte in Gegen­ver­kehr
Aktuell - Villach
Aus bisher unbekannter Ursache stürzte der Tiroler kurz nach dem Start vom Gerlitzengipfel ab.
SYMBOLFOTO Aus bisher unbekannter Ursache stürzte der Tiroler kurz nach dem Start vom Gerlitzengipfel ab. © 5min.at

Schwer verletzt:

Paragleiter stürzte auf Gerlitzen ab

Treffen – Kurz nach dem Start stürzte heute ein Tiroler Paragleiter auf der Gerlitzen ab. Er musste mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert werden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (52 Wörter)

Aus bisher unbekannter Ursache stürzte am heutigen Donnerstag, dem 20. Juni, ein 29-jähriger Mann aus Tirol mit seinem Paragleitschirm auf dem Gerlitzengipfel kurz nach dem Start ab. Der Tiroler erlitt schwere Verletzungen und wurde vom Rettungshubschrauber RK 1 in das LKH Villach gebracht. Bezüglich der Absturzursache werden weitere Erhebungen geführt.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (71 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE