Zum Thema:

15.07.2019 - 15:08Schwer verletzt: Wanderer stürzte in Steil­rinne14.07.2019 - 16:28Sirenenalarm: Auto überschlug sich auf der B10012.07.2019 - 20:1815-jährige Radfahrerin stürzte und verlor das Bewusstsein12.07.2019 - 19:53Schwer verletzt: Pensionistin prallte mit Rad gegen PKW
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © 5min.at

Pkw übersehen:

Auto-Crash fordert drei Verletzte

Klagenfurt – Am Freitag, dem 21. Juni 2019, fuhr eine 41-jährige Frau aus dem Bezirk Klagenfurt gegen 15.40 Uhr mit ihrem PKW auf dem Südring in Richtung Osten. Zum gleichen Zeitpunkt fuhr ein 45-jähriger Mann aus dem Bezirk Feldkirchen mit seinem Auto in Richtung Westen und beabsichtigte nach links in einen Parkplatz einzubiegen. Bei diesem Einbiegemanöver dürfte der 45-jährige die entgegenkommende 41-jährige Autolenkerin übersehen haben, wodurch es zu einer rechtwinkeligen Kollision kam.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (56 Wörter) | Änderung am 21.06.2019 - 21.03 Uhr

Durch die Kollision wurden sowohl der 45-jährige Mann als auch die 41-jährige Frau und ihre Beifahrerin unbestimmten Grades verletzt und vom Roten Kreuz ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Der Südring musste für die Unfallaufnahme und die Versorgung der Verletzten kurzfristig für den gesamten Verkehr gesperrt werden.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (5 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE