Zum Thema:

18.10.2019 - 18:39Kollision: Motoradfahrer schwer verletzt18.10.2019 - 17:50Großen Stein berührt: PKW überschlug sich mehr­mals18.10.2019 - 14:46LKW krachte gegen Auto: PKW-Lenkerin eingeklemmt17.10.2019 - 21:55Hubschrauber­einsatz: Motorrad­lenker schwer verletzt
Aktuell - Klagenfurt
© FF Reifnitz

Auf nasser Fahrbahn

Verletzt: Mutter und 5-jähriger Sohn prallten mit PKW gegen Zaun

Reifnitz – Heute kam es auf der Reifnitzer Landesstraße zu einem Verkehrsunfall. Auf Grund der nassen Fahrbahn prallte eine 39-jährige Frau mit ihrem PKW gegen einen Hangsicherungszaun. Im Fahrzeug befand sich auch ihr 5-jähriger Sohn. Beide wurden bei dem Vorfall verletzt. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (96 Wörter) | Änderung am 22.06.2019 - 19.40 Uhr

Auf regennasser Fahrbahn geriet heute, am 22. Juni 2019, um 15.30 Uhr eine 39-jährige Frau aus Reifnitz mit ihrem PKW auf der Reifnitzer Landesstraße (L 97b) auf Höhe Plaschischen in einer Linkskurve ins Schleudern und prallte gegen einen Hangsicherungszaun.

Mutter und Sohn verletzt

Dabei erlitten sie und ihr 5-jähriger Sohn leichte Verletzungen. Beide wurden  in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert. Am PKW entstand Totalschaden. Die Bergungsarbeiten wurden von der FF Reifnitz mit zwei Fahrzeugen und zwölf Einsatzkräften durchgeführt. Auch zwei Beamte der Polizei Reifnitz sowie der Rettungsdienst des Roten Kreuzes waren vor Ort. 

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (27 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE