Zum Thema:

11.05.2019 - 18:41Tag der offenen Tür im Schloss Rosegg15.02.2018 - 12:47Causa Rosegger Lindenallee noch nicht gelöst
Leute - Villach
SYMBOLFOTO © pixabay.com

LeseTheater:

Von zauberhaften Haselstöcken und ritterlichen Geheimnissen

Rosegg – Ritter, Hexen, Zauberer, ein Wassermann und andere geheimnisvolle Gestalten werden lebendig und bevölkern das Schloss Rosegg, wenn das LeseTheater zu seinen Vorstellungen lädt.

 1 Minuten Lesezeit (231 Wörter) | Änderung am 25.06.2019 - 09.59 Uhr

Die Arbeitsgemeinschaft BühneK versteht sich als Theater-Netzwerk und Plattform für verschiedene mobile Projekte, die sich dem zeitgenössischen Theater verpflichtet fühlen. Koordinatorin der Plattform ist die Autorin, Dramaturgin und Regisseurin Christina Jonke. Fünf unterschiedliche Sagen hat Jonke dem Schloss Rosegg zugeordnet, um sie mit ihrem LeseTheater-Ensemble für ein familiäres Publikum in inszenierten szenischen Lesungen vorzustellen.

Ritter und Liebeszauber

Es geht um ritterliche Liebesschwüre, verzauberte Schlangen, einen gefangenen Wassermann und geheimnisvollen Liebeszauber – und wer weiß schon, ob die eine oder andere Sagenfigur nicht doch auch heute noch herumspukt? Die Vorstellungen gehen als Stationen-Theater über die Bühne und dauern circa 45 Minuten. Davor und danach kann man sich vor Ort noch weiteren kulturellen Angeboten widmen oder einfach die freundliche Umgebung genießen. Da es sich jeweils um ein historisches Gebäude handelt, empfiehlt es sich auf festes Schuhwerk zu achten und gegebenenfalls auch eine warme Jacke mitzubringen.

Es lesen und spielen: Hannelore Fradler, Edith Defner-Rainer, Eva Schuschitz, Karin Karlbauer, Sonja Welsh, Wilma Fillei, Marianne Karschies, Helmut Strauss, Walter Seljak

Vorstellungen

Vormittags: Am 24. Juni und 1. Juli, jeweils um 10 und 11 Uhr

Nachmittags: Am 8. und 29. Juli, jeweils um 16 und 17 Uhr

Wo: Schloss Rosegg, 9232 Rosegg

Kosten: € 7,- Kinder, € 10,- Erwachsene, € 30,- Familienkarte (2 Erw. + 2 Kinder)
Ermäßigung mit der Wörtherseecard: 20 Prozent auf den Einzelpreis.

Reservierung bis einen Tag vor der jeweiligen Vorstellung unter: office@buehne-k.at oder 0676/30 23 675

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (5 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE