Zum Thema:

15.09.2019 - 14:19Finkenstein hat jetzt einen Gemüse-Lieferservice05.09.2019 - 06:59Bikerin bei Frontalcrash mit Alkolenker schwer verletzt03.09.2019 - 16:21Shuttlebus-Service bis Finken­stein aus­geweitet16.08.2019 - 14:12Mädchen mitsamt Pferd gestürzt – Reitunfall am Stiegerhof
Leute - Villach
Nico & Mario Auer sind Europameister im Bankdrücken!
Nico & Mario Auer sind Europameister im Bankdrücken! © KK

Eine starke Familie:

Gold für Vater & Sohn bei EM

Finkenstein/Frauenau – In der vergangenen Woche fanden in Frauenau, Deutschland, die Europameisterschaften in Bankdrücken und Kraftdreikampf statt. Mit 17 Nationen und rund 750 Startern war es eine riesige Veranstaltung. Mario Auer, ein bekannter Athlet aus Finkenstein am Faakersee, ging für Österreich in Bankdrücken in der Klasse M2 bis 90 kg an den Start.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (95 Wörter) | Änderung am 26.06.2019 - 22.19 Uhr

Nach einem harten Zweikampf mit einem Slowaken konnte Auer letztendlich aber den Sieg nach Österreich holen und fuhr als glücklicher Europameister wieder nach Hause. Sein Sohn, Nico Auer, ging in der Klasse Teenager 16 -17 Jahre mit einem Körpergewicht von 65 kg an den Start! So wie bei seinem Vater war auch bei ihm Spannung bis zum Schluss. Am Ende konnte sich Nico gegen einen Russen durchkämpfen und ebenfalls als Europameister die Heimfahrt antreten. Das Vater-Sohn-Gespann kam am Wochenende verletzungsfrei und als solze Europameister wieder glücklich nach Hause.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (245 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE