Zum Thema:

18.09.2019 - 22:00Hier wird wieder kräftig ge­baut und ge­graben18.09.2019 - 15:16Öffi-Fahrer be­kommen ein Dach über dem Kopf18.09.2019 - 13:08Tschinowitscher Brücke: Betriebe ver­klagen Stadt Villach18.09.2019 - 11:44„Lebensbalance“ lässt deine Wohn­träume wahr werden
Wirtschaft - Villach
Der erfahrene Manager Dipl.-Otto Lauritsch leitet Villachs Baurektion ab 1. August.
Der erfahrene Manager Dipl.-Otto Lauritsch leitet Villachs Baurektion ab 1. August. © Privat

Einstimmiger Beschluss im Stadtsenat:

Topmanager wird Villachs neuer Bau­direktor

Villach – Ab 1. August 2019 hat Villach einen neuen Baudirektor. Dipl.-Ing. Otto Lauritsch, langjähriger Geschäftsführer der Villas Austria GmbH in Fürnitz hat die Hearingkommission voll überzeugt und heute, am 26. Juni 2019, alle Stimmen der Stadtsenatsmitglieder bekommen.

 1 Minuten Lesezeit (181 Wörter)

Der 58 -jährige gebürtige Landskroner absolvierte das Studium eines Wirtschaftsingenieurs für Bauwesen an der Technischen Universität Graz. Er bekleidete wesentliche Führungspositionen bei Geissler&Pehr, später bei Heraklith und schließlich bei Villas, das einen Umsatz zwischen 50 und 60 Millionen Euro verbucht. Villas Austria ist Tochterfirma des amerikanischen BMI- Konzernes, zu dem in Österreich auch die Unternehmen Bramac und Schiedel gehören

Jahrelange Erfahrung im Bauwesen

„Ich habe im Laufe der Jahre sehr viel Erfahrung im Bauwesen und in der Mitarbeiterinnen- und Mitarbeiterführung gesammelt“, so Lauritsch. „Es ist reizvoll für mich, diese in der Bauabteilung der Stadt Villach einzubringen.“ Villach sei erfolgreich und dynamisch auf dem Innovationsweg unterwegs, die Umsetzung des Stadtentwicklungskonzeptes und des neuen Mobilitätskonzeptes sowie die Teamarbeit mit dem designierten Magistratsdirektor sehe er als spannende Herausforderungen. Sobald Lauritsch seinen Dienst angetreten haben wird, soll auch unter seiner Mitarbeitung der neue Baudirektor-Stellvertreter gefunden werden.

Personalreferent Bürgermeister Günther Albel freut sich über einen weiteren Mitarbeiter, der sich als erfahrener Topmanager mit seinem Wissen und seiner Erfahrung in die Weiterentwicklung Villachs einbringen will.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (67 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE