Zum Thema:

20.07.2019 - 17:50Wer hat Aus­reißer „Wellington“ ge­sehen?20.07.2019 - 10:153. Charity Ausschank bei der Starkstrombar!19.07.2019 - 21:08Achtung: Fahr­verbot im Stadt­gebiet19.07.2019 - 19:01Ich mach mir mein Eis, wie es mir gefällt!
Leute - Villach
Premiere des Stücks ist am 17. Juli 2019.
Premiere des Stücks ist am 17. Juli 2019. © Stadt Villach/Karin Wernig

Kunst und Kultur:

Villachs Sommer bietet Kultur für alle Sinne

Villach – Das Sommertheater im Kulturhof ist ein weiterer Baustein im bunten Kaleidoskop des Villacher Kulturangebots. Kunst und Kultur wird in Innenhöfen, am Schiff, mitten am Rathausplatz und auch in sakralen Gebäuden für alle Sinne geboten. „Robinson. Meine Insel“ nennt sich das heurige Sommerstück im Kulturhof aus dem Hause TURBOtheater. Premiere des Stücks ist am 17. Juli 2019.

 2 Minuten Lesezeit (344 Wörter)

„Robinson. Meine Insel“ nennt sich das heurige Sommerstück im Kulturhof aus dem Hause TURBOtheater. Seit 2018 haben die Theatermacher Stefan Ebner und Andreas Thaler mit ihrem Team die Bespielung des Innenhofs übernommen und bringen damit noch mehr Kultur in die Innenstadt von Villach. Diese hat sich als Kulturstandort bestens entwickelt und die Lederergasse zum Viertel für junge Kunstschaffende etabliert.

„Kultur für alle Sinne“

„Villach möchte mit einem ambitionierten Programm Kultur für alle Sinne bieten. Wir haben mit dem Carinthischen Sommer das größte Musikfestival des Landes in der Stadt und feiern dessen 50. Geburtstag. Zudem gibt es in dieser Woche noch das Theater am Schiff mit der neuebuehne, kommende Woche beginnt das Open- Air-Festival Spectrum an den Drauterrassen“, zählt Kulturreferent Bürgermeister Günther Albel auf. Der Kinosommer im Innenhof der Musikschule, der Orgelsommer in der Stadthauptpfarrkirche, das beliebte Straßenkunstfestival auf allen Plätzen der Stadt und schließlich das riesige, viertägige Open-Air-Musical „Shockheaded Peter“ am Rathausplatz – von Juni bis August spielt es sich tatsächlich an allen Ecken und Enden der Stadt ab.

Programm für junge Erwachsene

Das Sommertheater im Kulturhof will mit seinem Programm speziell auch junges erwachsenes Publikum ansprechen und neue Theaterformen mit gesellschaftsrelevanten Themen auf die Bühne bringen. „Wir wollen zur Diskussion anregen, das Jugendtheater stärker etablieren und versuchen, innovative Kunst zu machen“, erklärt TURBOkopf Stefan Ebner. Mit dem Stück „Robinson. Meine Insel“ spannt er den thematischen Bogen von der Bibel bis zum Kapitalismus, von Rassismus bis zum Kolonialismus. „Und erstmalig werden Jugendliche aus der TURBOwerkstatt mit auf der Bühne stehen“, sagt Ebner. Premiere des Stücks ist am 17. Juli, wo sich das Publikum in bester Strandmanier zurücklehnen und in die neue Robinson-Geschichte eintauchen kann.

Alle Termine im Überblick:

Wo?
Kulturhof Lederergasse 15 (bei Schlechtwetter im Keller)

Wann? 

  • TURBOwerkstatt 14+ (Theaterwerkstatt)
    3. und 17. Juli, Jugendzentrum Villach, 17 bis 19 Uhr
  • DIE LANGEN UNTERHOSEN
    5. Juli, Schools-Out-Party Hauptplatz, 8 bis 10 Uhr
  • Robinson. Meine Insel (Premiere)
    17. Juli, 20.30 Uhr

Weitere Termine:
Am 20. Juli und 26. Juli 2019 sowie am 9., 11., 14., 15., 16., 17. und 18. August 2019

Kartenreservierung unter 0677/613 72 994 möglich.

 

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (12 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE