Zum Thema:

19.07.2019 - 21:48Auto bleibt auf Dach liegen: Eltern retten einjähriges Kind aus Pkw09.07.2019 - 18:30Schwerer Verkehrs­unfall in Riegersdorf07.07.2019 - 19:32Läufer besprühte Hund und Ehepaar mit Pfefferspray07.07.2019 - 17:25„Keutschacher Pfahlbaubier“ wurde gekürt
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
Der Junge verschluckte eine Weintraube und drohte zu Ersticken.
SYMBOLFOTO Der Junge verschluckte eine Weintraube und drohte zu Ersticken. © Pixabay

Ins Klinikum eingeliefert:

2-Jähriger drohte zu Er­sticken

Keutschach – Am Mittwoch, den 26. Juni 2019, um 16.47 Uhr, verschluckte ein 2-Jähriger Bub aus Keutschach eine Weintraube und drohte trotz Sofortmaßnahmen der anwesenden Angehörigen zu ersticken. Das Kind wurde vom C11 ins Klinikum Klagenfurt verbracht.

 Kurzmeldung
Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (39 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE