Weitere Artikel:

19.07.2019 - 22:07Offener Brief von VADA: Investitionen werden der Kultur­region Kärnten nicht gerecht19.07.2019 - 21:48Auto bleibt auf Dach liegen: Eltern retten einjähriges Kind aus Pkw19.07.2019 - 21:08Achtung: Fahr­verbot im Stadt­gebiet19.07.2019 - 19:50Dreiste Tankwartin stahl Geld aus gefundener Brieftasche19.07.2019 - 19:43Tragisch: Kind wurde vom Familien­hund in den Kopf gebissen
Aktuell - Klagenfurt
An beiden Fahrzeugen entstand großer Sachschaden.
An beiden Fahrzeugen entstand großer Sachschaden. © FF Maria Rain

Beim Abbiegen übersehen:

Zwei Verletzte bei Kollision auf L101

Maria Rain – Am gestrigen Donnerstag, dem 27. Juni, übersah ein 38-jähriger Mann aus Slowenien beim Linksabbiegen auf der Göltschacher Straße L101 einen entgegenkommenden PKW. Es kam zur Kollision.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (56 Wörter)

Gelenkt wurde der entgegenkommende PKW von einem 38-jährigen Mann aus dem Bezirk Klagenfurt. Die beiden PKW kollidierten, wobei an beiden Fahrzeugen großer Sachschaden entstand. Beide Unfallbeteiligten wurden von der Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades in das UKH Klagenfurt gebracht. Zur Fahrbahnreinigung und Aufräumarbeiten stand die FF Maria Rain mit acht Mann im Einsatz.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (8 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE