fbpx

Zum Thema:

23.01.2020 - 09:533 Kilo­gramm Heroin „vertickt“23.01.2020 - 09:01Heftige Kritik an Parkge­bühren am Klinikum Gelände22.01.2020 - 21:01Sind Fahrschein­kontrollen zu streng?22.01.2020 - 08:29Sanitätsfach­handel er­öffnet in der Schleppe­kurve
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © 5min.at

PKW kam am Dach zum Stillstand:

Alkolenker stieß gegen geparktes Auto und überschlug sich

Klagenfurt – Ein 21-Jähriger hatte wohl zu tief ins Glas geschaut: Er kam mit seinem PKW von der Straße ab, prallte gegen ein geparktes Auto und überschlug sich. Der junge Mann wurde verletzt ins Klinikum Klagenfurt gebracht.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (76 Wörter)

Ein 21 Jahre alter Mann aus dem Bezirk St. Veit an der Glan kam am 29. Juni kurz nach 3 Uhr, mit seinem PKW im Stadtgebiet von Klagenfurt nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen dort geparkten PKW, welcher wiederum gegen ein weiteres geparktes Fahrzeug geschleudert wurde. Der Unfalllenker überschlug sich mit seinem PKW und kam am Dach liegend zum Stillstand. Der Lenker wurde leicht verletzt und in das Klinikum Klagenfurt gebracht. Ein Alkotest verlief positiv.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (9 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE