Zum Thema:

22.10.2019 - 15:52Von PKW-Lenker übersehen: Radfahrerin schwer verletzt22.10.2019 - 15:03Nach nur eineinhalb Jahren: Landhaus Papitsch insolvent22.10.2019 - 14:30Baum-Diskussion: Wo soll der Stadionwald nun hin?22.10.2019 - 12:19Bummeln und stöbern: Ursula­markt war absoluter Besucher­magnet
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © 5min.at

Sie wurde verletzt ins Klinikum gebracht:

Alkoholisierte Lenkerin kollidierte mit PKW

Klagenfurt – Eine 37-jährige Frau wollte in der Nähe des Klinikums die Fahrbahn überqueren und kollidierte mit einem PKW. Die Klagenfurterin war zum Zeitpunkt des Unfalls alkoholisiert.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (79 Wörter)

Am 28. Juni gegen 22.20 Uhr wollte eine 37-jährige Frau aus Klagenfurt in der St. Veiter Straße in Klagenfurt auf Höhe der Einfahrt zum Klinikum Klagenfurt – nördlich des Schutzweges – die Fahrbahn überqueren und kollidierte dabei mit der linken Fahrzeugseite eines in nördliche Richtung fahrenden PKW, gelenkt von einem 89-jährigen Mann aus Magdalensberg. Die Frau, die zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert war, erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (36 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE