Zum Thema:

26.08.2019 - 10:58Musik und Handwerk locken in die Innen­stadt25.08.2019 - 20:09Scheibe ein­geschlagen: Dieb stahl Brief­taschen aus PKW25.08.2019 - 18:16Interessante Einblicke bei Ferialjobs im Magistrat25.08.2019 - 13:02Megaktion! 100 gratis Pfeffer­sprays für deinen Selbstschutz
Leute - Villach
Siegerfoto (von rechts): Organisations-Referent (Bezirksstelle Villach), Fabian Böck, Organisator Siegfried Truppe, CO-Organisator Dietmar Neubacher, Bezirksstellenleiterin Christina Summerer, MBA und „die Staubers“.
Siegerfoto (von rechts): Organisations-Referent (Bezirksstelle Villach), Fabian Böck, Organisator Siegfried Truppe, CO-Organisator Dietmar Neubacher, Bezirksstellenleiterin Christina Summerer, MBA und „die Staubers“. © KK

14 Mannschaften am Start

10. Asphaltstock­turnier des Roten Kreuzes

Villach – Die große Hitze konnte an diesem wunderschönen letzten Wochenende im Juni die Rotkreuz-Mitarbeiter nicht davon abhalten, dem Ruf des Landesverbandes zum 10. Asphaltstockturnier in der Asphaltstock-Anlage in St. Magdalen bei Villach zu folgen.

 1 Minuten Lesezeit (127 Wörter)

Die unter dem Ehrenschutz des Rotkreuz-Präsidenten Dr. Peter Ambrozy stehende Veranstaltung wurde vom Rotkreuz-Landesküchenchef Siegfried Truppe und seinem Co-Organisator Dietmar Neubacher wieder einmal gelungen organisiert. Insgesamt 14 Mannschaften (8 Rotes Kreuz und 6 Feuerwehr und Polizei) maßen sich im edlen Wettstreit um die Ränge und um schöne Sachpreise. Für Christina Summerer, MBA, Bezirksstellenleiterin des Roten Kreuzes Villach und in Vertretung des Rotkreuz-Präsidenten, war es eine große Ehre, die Preise an die einzelnen Mannschaften zu verleihen. Im Anschluss an die Siegesfeier lud Siegried Truppe zu g’schmackigen Wienerschnitzel mit Kartoffelsalat und sorgte dafür, dass auch die Kulinarik nicht zu kurz kam.

Die glücklichen Sieger

1.. Platz: Rotes Kreuz Feldküche/KAT „Die Staubers“

2. Platz: Rotes Kreuz Feldküche

3. Platz: Rotes Kreuz Bezirksstelle Feldkirchen

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (7 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE