Zum Thema:

25.06.2019 - 11:16Deshalb flogen zwei Militär­hubschrauber über der Uni24.06.2019 - 10:07Soldaten üben für den Ernstfall28.11.2018 - 15:55Große Evaluierungs­übung fürs Bundesheer30.08.2018 - 21:26Villacher ge­winnen Heeres­meister­schaft
Leute - Kärnten
© Christian Debelak/Bundesheer

„Bundesheer on the Road“ und Tag der Schulen

Panzer, Hubschrauber und Gefechts­vorführungen hautnah erleben

Spittal/Villach – Am Dienstag und Mittwoch, den 2. und 3. Juli 2019, organisiert das Militärkommando Kärnten gemeinsam mit dem Jägerbataillon 26 und dem Pionierbataillon 1 die größte Informations- und Leistungsschau heuer in Kärnten.

 1 Minuten Lesezeit (235 Wörter)

In der Spittaler Innenstadt (2. Juli) und in der Villacher Hensel-Kaserne (3. Juli, Obere Fellach) präsentieren die Soldaten die Leistungsfähigkeit des Bundesheeres. Mit Panzern, Hubschrauber und Gefechtsvorführungen sorgen sie von 8 bis 16 Uhr für einen interessanten und actionreichen Tag. „Bundesheer on the Road“ ist heuer die größte Bundesheer-Veranstaltung in Kärnten. Geboten werden unter anderem in Spittal an der Drau und in Villach:

Panzer, Hubschrauber und Abwehrwaffen

Wer schon immer mal Panzer und den Militärhubschrauber aus der Nähe sehen wollte, der ist hier an der richtigen Adresse. Zu sehen sein werden:

  • Kampfpanzer „Leopard“ 2A4
  • Bergepanzer M88
  • Panzerhaubitze M-109A4Ö
  • Mannschaftstransportpanzer „Pandur“
  • Allschutzfahrzeuge „Dingo“ und „Husar“
  • Hubschrauber
  • Zielzuweisungs- und Tieffliegererfassungsradar
  • Leichte Fliegerabwehrlenkwaffe „Mistral“
  • Pionierbrücken, Faltstraßen und Hackenladesysteme
  • Tragtiere
  • Fernmeldeausrüstung
  • Militärmusik Kärnten
  • Katastrophenhilfsgeräte (Bagger, Kipper, Kräne, usw.)
  • Infanteriewaffen
  • Infostände für Fragen und Antworten zur Karriere
  • SkiDoo und Quad

Autogramme und Mitmach-Action

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit für Autogramme mit Spitzensportlern des Heeresleistungssportzentrums Faak am See. In Spittal werden auch Geräte und Infos von anderen Organisationen präsentiert, wie jene der Feuerwehr, des Roten Kreuzes oder auch der Bergrettung. Für Verpflegung ist gesorgt! Das Bundesheer lädt auch zum Mitmachen ein. Für Action wird ein Kletterturm, eine Fotobox, eine Ausrüstung zum Anprobieren und ein Versuch wie es sich am Felde so lebt sorgen.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (19 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE