Zum Thema:

15.07.2019 - 22:54Heiße Asche löste Großbrand in Villa aus13.07.2019 - 10:59Ossiacher See: Feuer in einer Villa aus­gebrochen12.07.2019 - 22:16Mit Atemschutz: Kellerbrand in einem Wohnhaus10.07.2019 - 15:10Geschirrspüler brannte in Klagen­furter Lokal
Aktuell - Villach
© Leserin

Brand ist unter Kontrolle:

Ein Funken dürfte genügt haben: Böschung steht in Brand

Finkenstein – Um 15.49 Uhr ertönte die Sirene in Finkenstein. Wie uns die Feuerwehr Finkenstein bestätigte, kam es zu einem Böschungsbrand.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (84 Wörter) | Änderung am 01.07.2019 - 21.54 Uhr

Aus noch unbekannter Ursache kam es im Ortsbereich von Finkenstein zu einem Böschungsbrand. Durch die Steilheit des Geländes und des dichten Bewuchses breitete sich das Feuer im Unterholz schnell aus. Mittels mehrerer tausend Liter Löschwasser und händischem Umgraben konnte der Brand dennoch rasch eingedämmt werden.

Heute am Nachmittag wurden gleich drei Feuerwehren zu einem Einsatz gerufen. Die Feuerwehr Finkenstein, die FF Fürnitz und die FF Gödersdorf sind gemeinsam am Ort des Geschehens.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (59 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE