Zum Thema:

07.07.2019 - 16:28Aufgrund der Gewitter: 900 Haushalte ohne Strom28.06.2019 - 15:58Gesundheits- und Faaker­see­lauf sorgen für Verkehrs­umleitungen27.06.2019 - 15:24Brand und Stromausfall in Klagenfurt25.06.2019 - 14:51Wenn es plötzlich dunkel wird: Für „Blackout“ gerüstet
Aktuell - Villach
© Fotolia 178491751

Technisches Gebrechen

Von Neuegg bis Ledenitzen: 500 Haushalte ohne Strom

Neuegg / Ledenitzen – Mehrere Leser berichteten uns davon, dass sie keinen Strom haben. Wir haben nachgefragt: Heute, am 1. Juli 2019, waren in etwa 500 Haushalte ohne Stromversorgung. Dies betraf vor allem Haushalte im Bereich von Neuegg bis Ledenitzen. Grund für den Stromausfall war ein sogenannter Überschlag bei einer Trafostation in Neuegg.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (51 Wörter) | Änderung am 01.07.2019 - 22.18 Uhr

Von 20.46 bis 21.22 Uhr waren in etwa 500 Haushalte ohne Stromversorgung. Derzeit seien es noch in etwa 80 Haushalte, die ohne Stromversorgung sind, so Robert Schmaranz von der KNG-Kärnten Netz GmbH gegenüber 5 Minuten. Dies dürfte noch bis 22.30 andauern, danach sollte eine optimale Stromversorgung in der gesamten Region wiederhergestellt werden können.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (30 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE