Zum Thema:

16.07.2019 - 17:00Eintauchen in eine bunte Keramik­welt16.07.2019 - 14:40Rührende Geste: Familie bedankt sich bei Rettern13.07.2019 - 08:17Freizeitunfall: Kleinkind in Rikscha eingeklemmt12.07.2019 - 12:39Champions League Klub auf Trainings­lager in Velden
Leute - Villach
© KK/Sobe

Handkunstwerk

Echtes Handwerk wird belohnt: Gratulation zu doppeltem Gold

Velden – Der Köstenberger Johannes Feichter hat sowohl beim Landes- als auch beim Bundeswettbewerb der Polytechnischen Schulen im Fachbereich Holz teilgenommen und mit perfekter Handfertigkeit und fachlichem Wissen zweimal Gold erarbeitet.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (87 Wörter)

So viel Können muss belohnt werden und so lud Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk den  „goldenen“ Schüler zu einem persönlichen Gespräch ins Gemeindeamt ein. Im Beisein  des Vorsitzenden des Bildungsausschusses GR Manfred Heissenberger und der stolzen Mutter zeigte sich der Gemeindechef über den mit „Gold“ ausgezeichneten Zirbenholz-Lüfter, den der junge Veldener in 4-stündiger Arbeit fertigte, begeistert. Als Lohn für so viel meisterliche Handwerkskunst gab es von Bürgermeister Vouk eine Veldener Chronik und eine Saisonbadekarte für das Veldener Strandbad.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (33 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE