Zum Thema:

20.09.2019 - 12:36FPÖ Skorianz: „Flughafen braucht dringend Unterstützung.“20.09.2019 - 11:42Hass im Netz: „Mein Sohn hat sich das Leben genommen!“20.09.2019 - 07:50Bald ist es soweit: Flohmarkt der FF Hauptwache Klagenfurt19.09.2019 - 19:46„Itzhakis Arbeit in den Schulen hat eine enorme Be­deutung“
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © Fotolia 195435056

Es wurde ein Betretungsverbot ausgesprochen

Streit zwischen Partnern eskaliert

Klagenfurt – Im Zuge eines Streites verletzte am 5. Juli 2019 um 1:30 Uhr ein 33-jähriger Klagenfurter seine 37-jährige Lebensgefährtin in der gemeinsamen Wohnung in Klagenfurt unbestimmten Grades.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (31 Wörter)

Wie schwer die Frau verletzt wurde ist ebenso wie der Grund für den Streit noch unbekannt. Der Mann wird der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt. Gegen ihn wurde zudem ein Betretungsverbot ausgesprochen.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (27 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE