Zum Thema:

13.07.2019 - 20:21EC Panaceo VSV: Schmidt wird neuer Offensiv­ver­teidiger11.07.2019 - 08:53Wichtige Weichen­stellungen im Trainer­team vom VSV10.07.2019 - 14:44Neues von den KAC-Nach­wuchs­teams10.07.2019 - 14:00EC Panaceo VSV: Die Ko­operations­spieler stehen fest
Sport - Kärnten
Joschi Peharz wird der neue Stadionsprecher beim KAC
Joschi Peharz wird der neue Stadionsprecher beim KAC © KAC

Joschi Peharz wechselt vom VSV zum KAC

VSV-Stimme wird Stadion­sprecher bei den Rotjacken

Klagenfurt/Villach – Nun ist es offiziell: Joschi Peharz, sieben Jahre lang die Stimme des VSV, wird der neue Gastgeber und Stadionsprecher bei den Heimspielen der Rotjacken.

 1 Minuten Lesezeit (141 Wörter) | Änderung am 05.07.2019 - 13.38 Uhr

Um die Besuche der Fans in der Halle noch attraktiver zu gestalten, haben seit dem vergangenen Sommer die LED-Banden im Oberrang, der Big Screen im Foyer, die Logo-Projektionen auf das Eis und das Lichtkonzept im Allgemeinen den optischen Auftritt maßgeblich verbessert. Der Entertainer Joschi Peharz soll die Heimspiele ab Beginn der Saison 2019/2020 zu einem richtigen Erlebnis für alle Besucherinnen und Besucher machen. Laut KAC waren sie schon länger am Stadionsprecher der Villacher dran, nun freut man sich bei den Rotjacken sehr, dass es endlich geklappt hat.

VSV wünscht Peharz alles Gute

Wie der EC Panceo VSV gestern via Facebook bekannt gibt, steht nach sieben Jahren das Ende des Stadionsprechers Joschi Peharz bei den Villachern vor der Tür. Die Villacher danken ihm für seine Dienste und wünschen ihm für seinen weiteren Weg alles Gute.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (70 Reaktionen) Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (12 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE