Zum Thema:

16.09.2019 - 18:24Deutsche Verstärkung beim SK Austria Klagenfurt25.08.2019 - 14:25Austria Klagenfurt ist wieder Tabellen­erster06.08.2019 - 10:14AIRPOWER19: So wirst du zum Nachwuchs­pilot24.07.2019 - 16:30Drei Neuzugänge für SK Austria Klagenfurt
Sport - Klagenfurt
Nachwuchstalent Fabio Markelic unterzeichnete einen 2-Jahres Vertrag.
Nachwuchstalent Fabio Markelic unterzeichnete einen 2-Jahres Vertrag. © SK Austria Klagenfurt

"Wollen optimal aufgestellt sein"

SK Austria holt zwei Neuzugänge an Bord!

Klagenfurt – Die Austria Klagenfurt begrüßt zwei Neuzugänge für die kommende Saison: Für den Angriff wurde der Kroate Petar Zubak (23) verpflichtet - auch Nachwuchstalent Fabio Markelic (17) von der WAC-Akademie schlüpft ins violette Trikot.

 1 Minuten Lesezeit (232 Wörter)

„Never change a winning team“. Der Vorstand und das Trainerteam der Austria haben daher bereits mit einem Großteil der Mannschaft die Verträge verlängert.

Neuzuwachs beim SK Austria

Dazu kommt jetzt Verstärkung für die Offensive: Der 23-jährige Petar Zubak unterzeichnet einen Einjahresvertrag bei den Violetten. Der Kroate stürmte zuletzt für den SV Allerheiligen in der Regionalliga Mitte und kam dort in 28 Pflichtspielen auf elf Treffer. „Er hat sehr viel Potenzial und konnte einiges davon schon in der Vorbereitung zeigen“, lobt Trainer Robert Micheu. Zubak erzielte unter anderem gegen Champions-League-Starter Lok Moskau den Treffer der Austria.
Ebenfalls an Bord ist Nachwuchstalent Fabio Markelic – der 17-Jährige machte im Nachwuchs des SC Reichenau auf sich aufmerksam und wurde 2015 in die Akademie des WAC geholt. Dort durchlief er von der U15 bis zu den Amateuren alle Stationen. Mit dem Wechsel zur Austria will der 17-Jährige jetzt den nächsten Schritt in seiner Laufbahn gehen. „Ein sehr talentierter Spieler, der von Anfang an gezeigt hat, dass er unbedingt zur Austria möchte“, so Trainer Micheu. Markelic erhält einen Vertrag über zwei Jahre.

Vertragsverlängerung im Trainerteam

Nicht nur in der Kampfmannschaft, auch im Trainerteam setzt die Austria auf Kontinuität: Co-Trainer Martin Lassnig, der den Verein auf vielen Ebenen supportet, hat daher für weitere zwei Jahre bei den Violetten unterschrieben.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (5 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE