Zum Thema:

14.08.2016 - 20:52Hangrutschung auf 100 Meter länge30.06.2016 - 12:51Sperrung der Stadtdraubrücke
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © pixabay

Urlauber aufgepasst!

Autostrada A4: Italienische Autobahn über Nacht gesperrt

Kärnten/Italien – Wer gleich zu Beginn der Sommerferien eine Reise nach Italien geplant hat, wird wahrscheinlich etwas länger unterwegs sein. Teile der A4 Autobahn bei Udine werden wegen Bauarbeiten eine ganze Nacht lang gesperrt sein. 

 1 Minuten Lesezeit (150 Wörter)

Italien Urlauber sollten ihre Reise vielleicht um ein paar Tage verschieben: In der Nacht von Samstag, 6. Juli auf Sonntag, 7. Juli – genauer gesagt zwischen 20 Uhr und 8 Uhr – ist die Autostrada A4 nämlich in beiden Richtungen gesperrt. Konkret geht es um die Bereiche Bivio und Latisana. Grund für die Sperrung sind nächtliche Bauarbeiten: Autovie Venete baut an einer dritten Autobahnspur auf der A4 Strecke Venedig – Triest. 

Autofahrer müssen mit Umwegen rechnen

Bei Palmanova oder Latisana muss die Autobahn also verlassen werden. Von Venedig kommend Richtung Triest kann erst wieder bei der Autobahn-Mautstation Palmanova oder Udine Süd aufgefahren werden. Wer in Richtung Venedig unterwegs ist, kommt erst wieder bei der Auffahrt Latisana auf die Autobahn. Der ÖAMTC riet davon ab, in der Zeit der Speere auf den betroffenen Straßen unterwegs zu sein. Lässt sich dies nicht vermeiden, sollte unbedingt mehr Zeit eingeplant werden.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (6 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE