Zum Thema:

01.09.2019 - 17:36Stark­regen und Sturm: Unwetter im Anmarsch01.09.2019 - 16:07Stark­regen und Sturm: Unwetter im Anmarsch?30.08.2019 - 16:46Blitzeinschlag: Baum stand in Flammen24.08.2019 - 21:38Heftige Un­wetter: Kameraden im Ein­satz
Aktuell - Kärnten
Die starken Sturmböen haben Äste auf die Straße geschleudert.
Die starken Sturmböen haben Äste auf die Straße geschleudert. © Leser

Heftige Gewitter:

Jetzt krachts: Unwetter und Hagel­schauer ziehen durch

Kärnten – Dunkle Wolken türmen sich in Kärnten auf. Laut der ZAMG ziehen von Westen vorübergehend Regenschauer und Gewitter durch. Es kann kurzzeitig kräftig schütten, lokal hageln und der Wind frischt lebhaft bis stürmisch auf! Wie sieht es zur Zeit bei euch aus?

 2 Minuten Lesezeit (356 Wörter) | Änderung am 07.07.2019 - 15.01 Uhr

Aktuell ist es düster geworden über Kärnten. Graue Wolken und starker Wind kündigen ein kräftiges Gewitter an. Laut ZAMG kann es sogar zu Hagel und heftigem Sturmböen kommen. Zur Zeit regnet es schon in Teilen Kärntens. Kleine Hagelkörner wurden uns gegen 13.30 Uhr aus Auen gemeldet. Sintflutartige Regenschauer gingen in Teilen Villachs nieder.

Feuerwehren im Einsatz

Teilweise folgen sogar Äste auf die Fahrbahn. Tiefgaragen und Straßen sind überflutet. Im Westen zeigt sich wieder blauer Himmel. Das Gewitter zieht weiter Richtung Osten. Immer wieder heulen in Villach die Sirenen. Die Feuerwehren sind zu mehreren Einsätzen unterwegs, um die Straßen wieder befahrbar zu machen und überflutete Keller abzupumpen. Die Wettkampfgruppe Feuerwehr Feistritz/Drau war zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Während einer Wettkampfpause ertönten die Sirenen in Feistritz/Drau. Einsatzort war die Hauptschule in Feistritz, bei der durch den Sturm Teile vom Dach abgetragen wurden. Aktuell laufen die Abdeckmaßnahmen. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Stromausfall in mehreren Teilen Villachs

Rund 1000 Haushalte sind in Teilen Villachs ohne Strom. Laut Robert Schmaranz von KNG-Kärnten Netz GmbH gibt es zur Zeit mehrere Störungen im Bereich Wernberg, nördlich der Ossiacher Tauern und bei Köstenberg.

Stürmischer Wellengang am Ossiacher See

Auf der Facebook-Seite der Drau & Ossiachersee Schiffahrt ist dieses Video zu sehen. Es zeigt, die hohen Wellen am Ossiacher See und wie das Unwetter über den See hinwegfegt.

Ironman-Gelände evakuiert

In Klagenfurt wurde das Ironman-Gelände evakuiert. Auch hier geht zu Zeit ein kräftiges Gewitter nieder. Es regnet stark und auch der Wind ist sehr heftig. In Moosburg, Waidmannsdorf, Ludmannsdorf und Ferlach wurde uns Starkregen und Sturm gemeldet. In Görtschach fielen nussgroße Hagelkörner vom Himmel.

ANZEIGE
Große Hagelkörner fielen in Görtschach zu Boden.

Große Hagelkörner fielen in Görtschach zu Boden. - © Leserin

 

ANZEIGE
In Villach Stadt Blickrichtung Westen hellt es sich schon wieder auf.

In Villach Stadt Blickrichtung Westen hellt es sich schon wieder auf. - © Leser

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (234 Reaktionen) Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (98 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE