Zum Thema:

19.07.2019 - 16:54Mega-Event: Bon Jovi rockt heute das Wörthersee Stadion16.07.2019 - 09:07VSV einigt sich mit Markus Peintner auf Vertrags­auflösung02.07.2019 - 21:32Zu- und Abgang in der VSV Defensive17.06.2019 - 14:58Eine Rückkehr und ein Abschied bei den Adlern
Sport - Villach
© EC Panaceo VSV

Neuer Gastgeber:

Harald Wieser moderiert künftig für den VSV

Villach – 47-jähriger sieht sich als Gastgeber für die Fans und will diese mit seinem Team in den Mittelpunkt rücken. 

 1 Minuten Lesezeit (208 Wörter)

Eishockey ohne Stimmung in der Halle ist wie ein verregneter Sommer. Für eine Halle, in der die Post abgeht, braucht es drei Faktoren: Großartige Fans, eine tolle Mannschaft, die alles gibt, sowie einen Moderator, der das Publikum mitreißt. Die Fans in der Draustadt zählen zweifelsohne zu den Besten und Treuesten in der Liga. Hinsichtlich des Teams hat der Vorstand alles getan und unternimmt auch für die letzten freien Positionen alles, um eine Mannschaft zusammenzustellen, die das Publikum mitreißen kann.

„Fans sollen in den Mittelpunkt gerückt werden“

Und nun konnte auch ein Top-Mann als Moderator verpflichtet werden: Harald Wieser,
Moderationsprofi und gestern noch beim IRONMAN im Einsatz. Der 47-jährige VSV-Fan und Vater von 3 Kindern sieht seine künftige Rolle als Gastgeber im Namen des EC PANACEO VSV: „Wir haben ein  starkes Team, das die Fans in den Mittelpunkt rücken wird. Gemeinsam mit ihnen werden wir alles geben, um die Mannschaft zu unterstützen. Ich freue mich jedenfalls schon sehr, meinen Teil zur Stimmung in der Halle beitragen zu können und die Leidenschaft der Fans, mit der sie ihren VSV unterstützen, live zu erleben. Es macht mich stolz, vom EC PANACEO VSV mit dieser Aufgabe betraut worden zu sein. “

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (19 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE