fbpx

Zum Thema:

04.06.2020 - 14:09Unfall in St. Martin: 5-jähriges Mädchen von PKW erfasst04.06.2020 - 11:51Demo in Klagen­furt: Ge­mein­sam gegen Ras­sismus04.06.2020 - 09:35VP Klagenfurt: „Sicherheit der Kinder bleibt auf der Strecke!“03.06.2020 - 17:57Sperrstunde und Co.: Soll Kärnten eigene Wege gehen dürfen?
Sport - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © pixabay

Angebot in den Ferien:

Über die Ferien: Vier Schul­sport­plätze ge­öffnet

Klagenfurt – Der Klagenfurter Jugend wird in den Sommerferien wieder die Möglichkeit zur Ausübung sportlicher Aktivitäten auf einzelnen Schulsportplätzen geboten. Gleich vier Schulsportplätze stehen für die Kids zur Verfügung.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (74 Wörter)

Seit Anfang dieser Woche haben die Schulsportplätze der NMS Annabichl, der NMS Viktring, der NMS Hasnerschule und der VS Hörtendorf von 12 bis 20 Uhr für die Jugend geöffnet. „Die Sportplätze stehen der Jugend bis 31. August zur Verfügung“, so Stadtrat Franz Petritz. Bei der NMS Annabichl gibt es auch eine Betreuung durch einen Ferialpraktikanten. Seitens der Stadt sind alle Jugendlichen eingeladen, das Angebot in den Ferien auch zu nützen.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (17 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE