Zum Thema:

22.05.2020 - 07:34STARnacht am Wörthersee auf Juli 2021 verschoben18.05.2020 - 14:30Ab 29. Mai: Park­bad Krumpen­dorf wieder ge­öffnet07.05.2020 - 06:55„Dieses Unglück hätten nur die Eltern ver­hindern können“27.04.2020 - 17:04Taucher fanden ungezündete Minen im Wörthersee
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © Fotolia #115959300

Badeunfall

89-jährige Frau im Wörther­see ertrunken

Pörtschach – Am Mittwoch, den 10. Juli 2019, gegen 17.15 Uhr, schwamm eine 89-jährige Salzburgerin in Pörtschach im Bereich eines Steges im Wörthersee. Eine Zeugin beobachtete, wie die Schwimmerin plötzlich seltsame Bewegungen machte. Als sie zu ihr schwamm, war diese bereits regungslos.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (54 Wörter) | Änderung am 10.07.2019 - 21.54 Uhr

Sie zog die Schwimmerin an Land, wo ein zufällig anwesender Arzt und eine Tochter der Verunglückten mit der Reanimation begannen. Diese wurde von den eintreffenden Polizisten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und des Rettungshubschraubers C 11 fortgeführt. Trotz Reanimation mittels Defibrillators konnte vom Notarzt nur mehr der Tod durch Ertrinken festgestellt werden.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (52 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE