Zum Thema:

13.11.2019 - 21:37Achtung Fake: Cine City warnt vor Gewinn­spiel13.11.2019 - 20:25Hits für Jung und Alt: Led Seppele im VolXhaus13.11.2019 - 12:46Klagenfurter Drogen­dealer fest­genommen13.11.2019 - 11:49Vermisster Pensionist tödlich verunglückt
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © Fotolia 181629504

Supermarkt und Firmengebäude

Zwei Einbrüche in einer Nacht: Diebe plünderten Tresore

Klagenfurt – In der Nacht auf den 11. Juli kam es im Raum Klagenfurt zu zwei Einbrüchen. Unbekannte Täter drangen in ein Firmengebäude sowie in einen Supermarkt ein, durchwühlten die Räumlichkeiten und brachen schließlich mehrere Tresore auf. 

 1 Minuten Lesezeit (123 Wörter)

Gestern Nacht brachen bisher unbekannte Täter die Lieferanteneingangstür eines Supermarktes im Bezirk Klagenfurt-Land auf. Sie drangen ins Büro des Supermarktes ein und brachen den dortigen Tresor auf. Daraus stahlen die Diebe Bargeld in derzeit noch unbekannte Höhe.

Tresor und Handkassa aufgebrochen

Ein weiterer Einbruch trug sich wenige Stunden später zu. Bisher unbekannte Täter drangen in eine Firmengebäude in Klagenfurt ein. Im Erdgeschoss des Gebäudes brachen die Diebe insgesamt sechs Türen auf und durchwühlten die einzelnen Räume. Sie versuchten außerdem zwei Tresore aufzubrechen, was jedoch misslang. Allerdings konnte eine Handskasse, sowie ein weiterer Tresor im Obergeschoss, aufgebrochen werden. Das Bargeld darin wurde gestohlen. Eine genaue Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (42 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE