Zum Thema:

01.06.2020 - 07:17Ab morgen: Villacher Park­gebühren kommen zurück31.05.2020 - 18:25Süße Früchte: Erdbeerländer haben wieder geöffnet31.05.2020 - 14:38Günstig tanken: Treibstoffpreis weiter auf Tiefpreisniveau30.05.2020 - 17:59SALE im Parfumerie Outlet
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © pixabay

Bankangestellte erkannte die Fälschung:

54-Jähriger wollte ge­fälschten Geld­schein wechseln

Villach Landskron – Am Donnerstag, den 11. Juli 2019, gegen 10.45 Uhr, versuchte ein 54-jähriger, in Villach wohnhafter montenegrinischer Staatsbürger beim Schalter eines Bankinstituts in Villach einen als wertlos bzw. Filmgeld gekennzeichneten 200 Euro Schein umzuwechseln.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (40 Wörter)

Die 41-jährige Bankangestellte hat den Schein sofort als unecht erkannt und somit blieb es beim Versuch. Der 54-Jährige gab an, dass der Geldschein vom Erlös eines Autoverkaufs stammt und er von der Echtheit des Geldscheins überzeugt war.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (45 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE