Zum Thema:

31.05.2020 - 11:04Raser geblitzt: 85 km/h zu schnell unterwegs31.05.2020 - 07:0831-Jähriger drehte durch und wollte Schlägerei mit der Polizei30.05.2020 - 18:41Polizei im Einsatz: Schlange mit Streifenwagen abtransportiert30.05.2020 - 08:47Betrunkener randa­lierte auf Parkplatz und attackierte Polizisten
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © pexels

Körperverletzung:

Bei Moosburger Zeltfest flogen die Fäuste

Moosburg – Heute Nacht, gegen 2.30 Uhr, flogen bei einem Zeltfest in Moosburg die Fäuste. Zwei Burschen aus Klagenfurt prügelten im Zuge einer Auseinandersetzung auf einen Moosburger ein.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (51 Wörter) | Änderung am 14.07.2019 - 07.21 Uhr

Die zwei Burschen aus Klagenfurt, der eine 20 und der andere 22 Jahre alt, attackierten einen 27-jährigen Mann aus Moosburg mit Fäusten und Fußtritten. Der Moosburger erlitt im Zuge der Auseinandersetzung Verletzungen unbestimmten Grades im Gesicht. Er wurde von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht. Die beiden Klagenfurter werden angezeigt.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (62 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE