Zum Thema:

21.09.2019 - 16:46Günstig Wohnen? Mietpreise in St. Veit am billigsten20.09.2019 - 19:19Gleich zweimal! Öster­reichischer Kunst­preis geht nach Kärnten20.09.2019 - 18:22Länderüber­greifender Schulter­schluss zu Verkehrs­themen20.09.2019 - 14:04Kärntner Talente meisterten Spe­diteur-Lehrlings­wett­bewerbe
Aktuell - Kärnten
In der Nacht von Dienstag, den 16. auf Mittwoch, den 17. Juli 2019, findet eine partielle Mondfinsternis statt.
SYMBOLFOTO In der Nacht von Dienstag, den 16. auf Mittwoch, den 17. Juli 2019, findet eine partielle Mondfinsternis statt. © Pixabay

Partielle Mondfinsternis:

Himmelsspektakel am Kärntner Nacht­himmel

Kärnten – Nächste Woche wartet der Kärntner Nachthimmel mit einem ganz besonderen Highlight auf. In der Nacht vom 16. auf den 17. Juli 2019 findet eine partielle Mondfinsternis statt. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (89 Wörter)

In der Nacht von Dienstag, den 16. auf Mittwoch, den 17. Juli 2019, findet eine partielle Mondfinsternis statt. Diese entsteht, wenn der Kernschatten der Erde nur auf einen Teil der Mondoberfläche fällt. Das bedeutet, dass sich die Erde in etwa zwischen Sonne und Mond befindet, sodass das direkte Sonnenlicht teilweise abgeblockt wird. Das Phänomen soll sich in der Zeit zwischen 22 und 1 Uhr früh am Kärntner Nachthimmel abspielen. Für eine ideale Sicht gilt: Begebt euch an einen Ort mit freier Sicht Richtung Süden und Südosten.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (126 Reaktionen) Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (96 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE