fbpx

Zum Thema:

12.12.2019 - 18:11Leise rieselt der Schnee: In Villach wird es weiß12.12.2019 - 12:46„City Burger Villach“ insolvent12.12.2019 - 11:55Diese Stars rocken die Wunsch­hütte12.12.2019 - 08:38Mit „Lei Lei-“chtigkeit Gutes tun
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © pixabay.com

Arbeiter wurde ins LKH Villach gebracht:

Mit der Flex Schnitt­wunden zugezogen

Villach – Heute Vormittag hat sich ein 24-jähriger serbischer Arbeiter beim Hantieren mit einer Flex verletzt und wurde ins LKH Villach gebracht.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (57 Wörter)

Ein 24 Jahre alter serbischer Staatsangehöriger war am 15. Juli 2019 gegen 9.30 Uhr in einem Betrieb im Bezirk Villach Land mit Flexarbeiten beschäftigt. Beim Bearbeiten einer Form verkantete sich die Scheibe und rutschte ab. Dabei erlitt der Mann eine Schnittverletzung unbestimmten Grades und wurde nach der Erstversorgung durch seine Arbeitskollegen von der Rettung in das LKH Villach gebracht.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (12 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE