fbpx

Zum Thema:

11.12.2019 - 21:46Untergrunddiebe: Einbruch in drei Kellerabteile08.12.2019 - 21:10Terrassentür auf­gebrochen: Diebe stahlen hunderte Euro Bargeld06.12.2019 - 17:01Einbrüche in Spind­kästen im Bezirk Spittal05.12.2019 - 18:44Diebe stahlen Gold­unzen und Bargeld von 60-jähriger Medizinerin
UPDATE | Aktuell - Villach
© 5min.at

Polizei bittet um Hinweise:

Einbruch: Bar­geld, Schmuck und Uhren­sammlung ge­stohlen

Landskron – Am Donnerstag, den 18. Juli 2019, um 9.23 Uhr, stieg ein derzeit unbekannter Täter  in das Einfamilienhaus eines 36-jährigen Villachers ein und durchwühlte sämtliche Räume.

 1 Minuten Lesezeit (210 Wörter) | Änderung am 19.07.2019 - 20.09 Uhr

Der Unbekannte verließ gegen 10 Uhr wieder das Haus und dürfte mit einem schwarzen Mountainbike (Hardtail, mit blau-orangen Farbelementen) weggefahren sein. Das Fahrrad war gegenüber der Einfahrt zum Tatort im Wald an einem Baum gelehnt abgestellt. Dies konnte ein Arbeiter des Nachbarhauses angeben. Er hatte das Fahrrad bemerkt, als er gegen 9.40 Uhr im Wald war.

Haus ist videoüberwacht

Der Einfahrtsbereich zum Haus ist zudem mit einer Videoanlage überwacht. Diese sendete Sequenzen auf das Handy des Opfers. Der 36-Jährige hat das Video erst gegen 13 Uhr gesehen, nachdem ihn seine Gattin von dem Einbruch in Kenntnis gesetzt hatte. Das Video wurde gesichert. Durch den unbekannten Täter, dürften nach ersten Ermittlungen Bargeld, Schmuck und eine Uhrensammlung gestohlen worden sein. Die Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt, dürfte aber mehrere Tausend Euro betragen.

Die Polizei bittet um Hinweise:

Täterbeschreibung:

  • Gesucht wird ein Mann, ca. 20 bis 30 Jahre alt, schlank, kurze Haare, hohe Stirn
  • Er war bekleidet mit Turnschuhen mit gelben Einsätzen, dunkler Jogging Hose, grüner Jacke und einem rot-schwarz-weißem Rucksack

Neuesten Informationen zufolge konnte der Täter gefasst werden. Aufgrund der Videoaufnahmen gelang es, einen 31-jährigen Mann aus Villach als Täter auszuforschen. Der Mann war geständig und wurde festgenommen.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (52 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE