Zum Thema:

18.10.2019 - 11:43European Energy Award in Gold geht nach Velden16.10.2019 - 20:04Cool: Villach bekommt ein Damen­eishockey Leistungszentrum15.10.2019 - 10:15Noch 100 Tage bis zu Special Olympics in Villach15.10.2019 - 09:12Ohne Licht und Klingel: Rück­sichts­lose Rad­fahrer?
Sport - Villach
© Foto KK/Sobe

Spaß garantiert:

Mit ordentlicher Portion Action starten Veldner Sommer­sportwochen

Velden – Bereits zum 16. Mal finden in der Marktgemeinde Velden die Sommersportwochen statt und über 220 Kinder nehmen dieses kostenlose Sportangebot auch freudig an. Veldens Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 17 Jahren haben somit bis zum 16. August die Möglichkeit, die Sommerferien dazu zu nutzen, um Sport zu schnuppern.

 1 Minuten Lesezeit (150 Wörter)

Geboten wird bei den Veldner Sommersportwochen ein abwechslungsreiches Programm mit 23 Sportarten sowie aufgrund der großen Nachfrage Sprachkurse in Englisch, Italienisch und Französisch. Heuer neu: Das Bogenschießen am 3D-Parcours in Kerschdorf und der Street-Workout-Kurs auf der gemeindeeigenen Anlage in der Waldarena.

Hier hat Langeweile null Chance

„In Velden hat Langeweile in den Sommerferien keine Chance“, so Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk, der mit Stolz auf ein breit gefächertes kostenloses Sportangebot der heurigen Sommersportwochen verweist. Diesen Worten schließen sich Sportreferent Vizebürgermeister Helmut Steiner sowie DI Gerhard Forstner, Obmann des Veldner Turn-und Sportvereins und stellvertretend für alle teilnehmenden Sportvereine und deren Trainer, an. „Die Teilnahme fast aller Veldner Sportvereine macht diese Sportinitiative erst möglich“, so ein dankbarer Sportreferent. Vor kurzem wurde die Street-Workout-Anlage fertiggestellt, daher laden Veldens Gemeindevertreter zur Eröffnung der neuen Sportstätte am Sportplatz Velden für den 26. Juli um 18 Uhr ein.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (3 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE