Zum Thema:

18.10.2019 - 15:44Reparaturarbeiten sorgen für Verkehrs­behinderungen18.10.2019 - 13:09Foood´s eröffnet: Kärntner Kasnudl & Nudel-Kreationen gibt´s geliefert17.10.2019 - 21:26„Nur im Irrenhaus sind wir noch frei“17.10.2019 - 15:54EC Panaceo VSV: „Der KAC muss uns erst­mal be­siegen“
Leute - Villach
MU Eissalon Chef Andrea Capone mit seinem Sohn Tomaso.
MU Eissalon Chef Andrea Capone mit seinem Sohn Tomaso. © 5min

Im MU Eissalon:

Ich mach mir mein Eis, wie es mir gefällt!

Villach – Es wird cremig: Wolltest du dir auch immer schon mal dein eigenes Eis selbst zapfen? Dann bist du bei MU Eissalon an der richtigen Adresse. Diese Eisdiele gibt es in ganz Österreich nur hier in Villach. Hier kannst du deine Eiskreation ganz nach deinen Wünschen zusammenstellen. Und das beste: Die Milcheissorten werden aus Kärntner Biomilch hergestellt! Wir haben das Eis für euch getestet!

 3 Minuten Lesezeit (404 Wörter) | Änderung am 19.07.2019 - 19.30 Uhr

Diese Eissalonkette kommt ursprünglich aus Italien und der MU Eissalon in der Bahnhofstraße 5 in Villach ist die einzige österreichische Filiale. „Ich bin vor vier Jahren mit meiner Familie nach Österreich gekommen und habe den MU Eissalon als Franchise-Betrieb eröffnet“, erfahren wir von Chef Andrea Capone, der ursprünglich aus Udine stammt. „Die anderen Filialen sind alle in Italien“, sagt der 55-Jährige, der mit seiner Familie nun in Villach lebt. Capone macht seit vielen Jahren Eis, aber das Konzept von MU fand er besonders spannend und hat sich deshalb dazu entschieden, den Eissalon zu eröffnen.

Die blaue Muh gehört dazu

In Mitten des Salons begrüßt uns eine blaue Kuh und dahinter kommen alle Eisliebhaber voll auf ihre Kosten. „Du machst hier selbst dein Eis, wie du es willst“, erzählt Capone, der gemeinsam mit seiner Frau Anna den Eissalon führt. Auch seine zwei Kinder fühlen sich hier wohl wie im Schlaraffenland.

ANZEIGE
„Kuh“les Eis zum Selberzapfen!

„Kuh“les Eis zum Selberzapfen! - © 5min

Eis auf Kärntner Biomilch

Wähle zuerst welche von den acht Eissorten du verspeisen möchtest. „Das Eis ist besonders frisch, da es jeden Tag selbst gemacht wird. Dafür kaufe ich Kärntner Biomilch“, erfahren wir von Capone. „Das beliebteste Eis ist Nutella, weil es sehr besonders und in anderen Eissalons nicht erhältlich ist“, weiß der Chef des MU Eissalons, der von März bis Ende Oktober geöffnet hat. Und mit noch einer außergewöhnlichen Eissorte kann der charmante Italiener aufwarten: „In der Kirchtagswoche gibt es das Villacher Biereis“, schmunzelt Capone stolz.

Kunterbuntes Topping

Dein selbstgezapftes Eis kannst du nun mit den verschiedensten Streuseln toppen. Von Schokochips bis bunte Zuckerstückchen ist alles dabei, was das Genießerherz wünscht. „Wir schneiden auch jeden Tag frisches Obst auf, das du auf dein Eis geben kannst“, erfahren wir von Capone. Als Abschluss kannst du deine Leckerei noch mit verschiedensten Saucen garnieren!

Bezahlt wird nach Gewicht

Lass deiner Kreativität und deinem Hunger freien Lauf, du kannst aufhäufen soviel du möchtest! Am Ende bestimmt nämlich das Gewicht deines Bechers den endgültigen Preis. Also dann, ran an die Becher und guten Appetit!

ANZEIGE
So lecker und einzigartig kann Eisgenuss sein – bei MU Eissalon in Villach.

So lecker und einzigartig kann Eisgenuss sein – bei MU Eissalon in Villach. - © KK

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (276 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE