Zum Thema:

18.10.2019 - 15:44Reparaturarbeiten sorgen für Verkehrs­behinderungen18.10.2019 - 13:09Foood´s eröffnet: Kärntner Kasnudl & Nudel-Kreationen gibt´s geliefert17.10.2019 - 21:26„Nur im Irrenhaus sind wir noch frei“17.10.2019 - 15:54EC Panaceo VSV: „Der KAC muss uns erst­mal be­siegen“
Aktuell - Villach
© Pixabay

Bereits ab 20. Juli:

Achtung: Fahr­verbot im Stadt­gebiet

Villach – Am Straßennetz in Villach wird kontinuierlich gebaut und verbessert. In den kommenden Tagen kommt es daher für Autolenker zu kurzen Verkehrsverzögerungen. Alle Details haben wir für euch im Überblick.

 1 Minuten Lesezeit (131 Wörter)

Die FF Judendorf feiert ihr alljährliches Fest – aus diesem Grund kommt es ab morgen, Samstag, 20 Juli um 18 Uhr bis Sonntag, 21. Juli, 18 Uhr zu einer Fahrbahnsperre. Sie gilt ab dem Kreuzungsbereich Schächtestraße/Judendorfer Straße bis zur Schächtestraße 58.

Ab Montag, 22. Juli, wird in der Schmalgasse Nummer 2 gegraben. Bis voraussichtlich 23. August müssen Verkehrsteilnehmer dort mit kurzen Behinderungen rechnen.

Verkehrsbehinderungen: Heidenfeldstraße und Siemensstraße

Ebenfalls ab Montag wird für die Fernwärme gegraben – in der Heidenfeldstraße Höhe Haus Nummer 11 und 13 muss man daher bis 22. August immer wieder mit Verkehrsbehinderungen rechnen.

Weil ein Leergerüst errichtet werden muss, wird in der Siemensstraße ab sofort bis 1. Oktober mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen sein. Zudem gilt ein Fahrverbot für Fahrzeuge mit mehr als 3,70 Metern Höhe.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (29 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE