Zum Thema:

15.11.2019 - 21:04Betrunkener bedroht Ex-Freundin mit laufendem Winkel­schleifer15.11.2019 - 18:43Geduld gefragt: Es wird wieder kräftig gegraben15.11.2019 - 13:08Fix: In der Innenstadt eröffnet Villachs erste 24h „Ackerbox“15.11.2019 - 10:55Unter Alkohol- & Drogen­einfluss: Mann randalierte und beschimpfte Polizisten
Wirtschaft - Villach
© 5min.at

Unter den Betreibern Stefan Kreuzer und Benjamin Haak:

Neues aus Villachs Gastro-Szene: Weinbar Galeria eröffnet wieder

Villach – Villachs Weinliebhaber und Gourmets haben jetzt Grund zur Freude: Die neuen Besitzer, Stefan Kreuzer und Benjamin Haak, übernehmen mit viel Herzblut das Lokal in der Postgasse und feiern am 2. September 2019 Neueröffnung. Worauf die zwei ihr Augenmerk in der neuen Galeria richten? Wir haben mit ihnen geredet!

 3 Minuten Lesezeit (424 Wörter) | Änderung am 21.07.2019 - 12.48 Uhr

Vor gut einem Monat berichteten wir von der Schließung der beliebten Innenstadt-Bar „Galeria“: Der ehemalige Bar-Betreiber, Manuel Oliver Moser, trennte sich von der Bar, um mehr Zeit mit seiner Familie zu verbringen. Nun weht frischer Wind in Villachs Innenstadt – denn die nette Galeriabar wird unter neuer Führung wiedereröffnen. Stefan Kreuzer und Benjamin Haak übernehmen nun ab sofort gemeinsam die Galeria – Restaurant und Weinbar. Sie wollen an das, was Manuel Oliver Moser vor ihnen angeboten hat, anknüpfen: „Beim Mittagsservice möchten wir bodenständige Gerichte anbieten, frisch Gekochtes ist uns ganz wichtig. Abends wird es eine kleine À-la-carte-Karte geben mit Spezialitäten.“ Auch die Weinbegleitung soll ein Schwerpunkt der Galeria-Bar sein: „Die Gäste sollen sich bei uns einfach wohl fühlen!“, so die zwei neuen Betreiber.

Ein Ort für regionale und frische Küche

Kreuzer und Haak sind beide gelernte Köche, das heißt, sie wissen ganz genau, wie sie Gaumenfreuden der Gäste schaffen können. Haben sie doch beide mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Gastro-Szene gesammelt. Für die Galeria haben sie ganz genaue Vorstellungen was das Angebot an Speisen angeht: „Wir wollen regional und saisonal kochen. Wir wollen Convenience-Produkte weitestgehend vermeiden. Unser Hauptaugenmerk liegt am Kochen mit frischen Zutaten. Wir wollen auch frische Pasta machen sowie selbstgemachte Säfte anbieten“, erzählt Stefan Kreuzer gegenüber 5 Minuten.

Die Galeria – Restaurant und Weinbar eröffnet …

… am 2. September 2019 seine Pforten. Gäste können am Abend der großen Eröffnung in das nette Lokal in der Postgasse reinschnuppern und sich einen Eindruck machen, es werden außerdem das ein oder andere Häppchen für Feinschmecker sowie Willkommens- beziehungsweise Freigetränke angeboten. Wer das abwechslungsreiche Mittagsmenü kennen lernen möchte, kann bereits zu Mittag in der Menükarte schmökern und die regionale sowie frische Küche der Galeria erschmecken. Die feierliche Eröffnung startet bereits ab 18 Uhr: „Jeder kann gerne kommen und sich das Lokal anschauen, um einen Eindruck zu gewinnen!“, so Benjamin Haak.

Das Lokal bleibt aber im Großen und Ganzen so bestehen wie es ist, Gäste können nach wie vor ein hochwertiges Ambiente zum Wohlfühlen und Gustieren erwarten. Kleinigkeiten werden von Kreuzer und Haak noch adaptiert – vor allem der Außenbereich soll eine neue Aufmachung bekommen, jedoch werden keine großartigen Renovierungen stattfinden.

Neueröffnung der Galeria

Wann? 2. September 2019, 18 bis 22 Uhr

Wo? Postgasse 6, 9500 Villach

Geöffnet wird die Galeria jeweils von Montag bis Freitag, 11.30 bis 14 Uhr sowie von 18 bis 22 Uhr sein.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (100 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE