Zum Thema:

20.08.2019 - 17:30Älteste Klagen­furterin feiert Ge­burts­tag20.08.2019 - 16:41Fridays for Future: 6. Demo für eine bessere Klima­politik20.08.2019 - 16:34Wohnungs­brand in der Kempf­straße: Berufs­feuer­wehr im Ein­satz20.08.2019 - 15:58Café Herzig lud zum Sommer­fest
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © Fotolia 171981490

Um mehrere tausend Euro betrogen:

Klagenfurter wurde eiskalt abgezockt!

Klagenfurt – Leider kommt es immer wieder vor das man im Internet betrogen wird. Nun hat es einen 46 -jährigen Klagenfurter kalt erwischt: Mehrere tausend Euro Schaden und eine Bestellung die nie ankam.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (41 Wörter)

Vorerst unbekannte Täter boten im Juni 2019 über eine Internetplattform einem 46- jährigen Mann aus Klagenfurt eine Tuba an und lockten als Anzahlung einen Bargeldbetrag in der Höhe von mehreren tausend Euro heraus. Das Instrument wurde aber nie geliefert.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (21 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE