Zum Thema:

24.08.2019 - 17:24Bald kannst du in Villach Gemüse aus der „Ackerbox“ genießen24.08.2019 - 15:01Unbekannte schlugen Glasscheibe von Geschäft ein24.08.2019 - 14:20Freiwillige sorgen für strahlende Hunde­augen im Tier­heim Villach23.08.2019 - 21:21Faszinierende Wasser­welten zwischen Alpen und Adria
Leute - Villach
SYMBOLFOTO © pixabay

Wunsch der Wirtschaft

Harley-Davidson rollen bald durch die Italiener­straße

Villach – Zum 22. Mal wird im September das große Harley-Davidson-Treffen in der Region Villach stattfinden. Höhepunkt der mehrtägigen Veranstaltung ist traditionell die große Harley-Parade, an der wieder tausende Motorradfahrer aus aller Welt teilnehmen werden

 1 Minuten Lesezeit (136 Wörter)

Heuer gibt es im Villacher Stadtgebiet eine Änderung der Route: Erstmals wird die Parade nicht über die 10.-Oktober-Straße Richtung Hauptplatz rollen, sondern über Italienerstraße, Ecke Hans-Gasser-Platz und Postgasse. „Wir reagieren damit auf mehrfachen Wunsch von Unternehmerinnen und Unternehmer“, sagt Bürgermeister Günther Albel. „Es geht darum, die Parade durch Straßen zu leiten, in denen es Geschäfte gibt, die von der enormen Zahl von einheimischen Zusehern und Urlaubern profitieren können.“ Bei der 10.-Oktober-Straße sei dies nicht der Fall. Wie jedes Jahr wird die Parade um 12 Uhr beim Kreisverkehr Pogöriacher Kreuz in Faak am See starten und nur wenige Minuten später Villach erreichen. Für den Villacher Bereich sind Sperren im Zeitraum von 11 bis 14 Uhr zu erwarten, die genauen Zeiten werden, wie jedes Jahr, von der Exekutive bekannt gegeben.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (72 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE