Zum Thema:

25.08.2019 - 21:32Helmut Brand­stätter gibt Signier­stunde bei Heyn25.08.2019 - 09:39Verletzt: 50-Jähriger schlug immer wieder auf seine Mutter ein25.08.2019 - 09:29Seriendieb auf frischer Tat im Supermarkt ertappt24.08.2019 - 20:001. Comedy Slam an der Alpen-Adria-Uni
Leute - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © pixabay

Sei dabei:

Das Klimavolks­begehren kommt nach Kärnten

Klagenfurt – Das 1. Vernetzungstreffen für das Klimavolksbegehren in Kärnten findet morgen Donnerstag, 25. Juli um 19 Uhr in der Villa For Forest in Klagenfurt statt.  Ziel ist es, das Klimavolksbegehren in Kärnten bekannt zu machen.

 1 Minuten Lesezeit (129 Wörter)

Die Auswirkungen der Klimakrise werden bereits gespürt! Die Hitze lässt Gletscher verschwinden , Äcker und Wälder vertrocknen. Um Österreich vor drohenden Milliardenkosten, Artensterben und Gesundheitsgefahren zu bewahren wurde das Klimavolksbegehren ins Leben gerufen. Für eine lebenswerte Heimat für die Kinder. Darum werden (verfassungs-)­gesetzliche Änderungen gefordert, die Klimaschutz auf allen Ebenen ermöglichen und leistbar machen.

Für die Zukunft

Die wichtigsten Forderungen des Klimavolksbegehren an die Politik sind:

 

  • Zukunft ermöglichen: Klimaschutz in die Verfassung!
  • Zukunft sichern: Stopp klimaschädlicher Treibhausgase!
  • Zukunft fördern: Klimaschutz belohnen und niemanden zurücklassen!
  • Zukunft gestalten: Verkehr und Energie nachhaltig machen!

Mehr Information gibt es hier.

 

Das Vernetzungstreffen

Wann: 25. Juli 2019 von 19.00 bis 22.00 Uhr

Wo: For Forest – Viktringer Ring 21, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (24 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE