Zum Thema:

15.11.2019 - 20:29Alko-Lenker übersah Fußgänger15.11.2019 - 16:52Nach Unfall konnte sich die Lenkerin selbst befreien15.11.2019 - 14:15Auto rutschte weg: Lenkerin mit Bein einge­klemmt15.11.2019 - 14:00Führer­schein weg: Alko­lenker verur­sachte Frontal­unfall
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © Pixabay

Ins UKH Klagenfurt eingeliefert:

Mit Motor­roller gegen PKW geprallt: 80-Jähriger ver­letzt

Pörtschach – Aufgrund des Gegenverkehrs musste eine 58-jährige Pörtschacherin ihren PKW auf der auf der B 83 Kärntner Straße anhalten. Ein nachfolgender Lenker eines Motorrollers bemerkte den bereits  stehenden PKW zu spät und fuhr diesen auf.

 1 Minuten Lesezeit (128 Wörter)

Am Donnerstag, den 25. Juli 2019, gegen 13.05 Uhr, lenkte eine 58-jährige Pörtschacherin einen PKW auf der B 83 Kärntner Straße von Pörtschach kommend in Richtung Krumpendorf. Bei der Kreuzung mit dem Bergweg beabsichtigte die Frau nach links in die Gemeindestraße einzubiegen. Aufgrund des Gegenverkehrs musste sie ihren PKW anhalten. Ein nachfolgender Lenker eines Motorrollers bemerkte den bereits  stehenden PKW zu spät und fuhr diesen auf.

80-Jähriger kam zu Sturz

Der Lenker des Motorrollers, ein 80-jähriger Pörtschacher, prallte in weiterer Folge gegen das Heck des PKW und kam zu Sturz. Er erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung in das UKH Klagenfurt gebracht. Die Lenkerin des PKW und ihre Beifahrerin blieben unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

 

 

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (10 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE