Zum Thema:

22.09.2019 - 20:07PKW kollidierte mit Gegen­verkehr, kam ins Schleudern und überschlug sich22.09.2019 - 19:20Moped- und Motorrad­fahrer kollidierten auf B8122.09.2019 - 17:29PKW kollidierte mit abbiegendem Traktor21.09.2019 - 14:51Pensionist von PKW erfasst und schwer verletzt
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © pixabay

Zeugenaufruf

Auffahrunfall: 15-jähriger Moped­fahrer verletzt

Fresacher Landesstraße – Heute kam es zu einem Verkehrsunfall am der Fresacher Landesstraße (L40). Eine 64-jährige Frau lenkte ihren PKW in eine Hauseinfahrt, um einem entgegenkommenden Fahrzeug Platz auf der engen Fahrbahn zu bieten. Als sie ihren PKW zum Stillstand brachte, fuhr ihr ein 15-jähriger Villacher mit seinem Moped hinten auf und kam zu Sturz. 

 1 Minuten Lesezeit (160 Wörter) | Änderung am 26.07.2019 - 18.55 Uhr

Heute, 26. Juli, gegen 11.45 Uhr, lenkte eine 64-jährige Frau ihren PKW auf der Fresacher Landesstraße (L40) von Ferndorf kommend in Fahrtrichtung Rudersdorf. Im Gemeindegebiet von Ferndorf fuhr sie mit ihrem PKW nach rechts in eine Hauseinfahrt um einen entgegenkommenden PKW, aufgrund der engen Fahrbahnbreite, Platz zu bieten.

15-jähriger Mopedfahrer kam zu Sturz

Zum selben Zeitpunkt fuhr ein 15-jähriger JUgendlicher aus Villach mit seinem Moped hinter dem PKW der 64-jährigen. Als diese ihr Fahrzeug zum Stillstand brachte, fuhr der 15-jährige mit seinem Kleinkraftrad auf den PKW der 64-jährigen auf und stürzte auf die Fahrbahn. Er wurde unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung ins Krankenhaus Spittal/Drau verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Zeugenaufruf

Bei dem den beiden Unfallbeteiligten entgegenkommenden Fahrzeug handelte es sich um einen schwarzen PKW, der von einem älteren Mann mit Bart gelenkt wurde. Dieser PKW Lenker wird ersucht sich zwecks Zeugenaussage auf der PI Feistritz an der Drau zu melden.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (22 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE