fbpx

Zum Thema:

05.07.2020 - 17:32Schwer verletzt: 69-Jähriger von Traktor über­rollt05.07.2020 - 16:32Kölnbrein­sperre: 53-Jährige stürzte 15 Meter über felsiges Ge­lände04.07.2020 - 22:01Wolfsberger traf sich selbst mit Wühl­maus-Schuss­gerät03.07.2020 - 11:33Feuerwehr­ausfahrt in Köttmannsdorf schon wieder zugeparkt
Aktuell Leute
© FF Arnoldstein

Lenkerin blieb unverletzt:

Fahrzeug prallte gegen Betonpfeiler

Arnoldstein – Aus bis dato ungeklärter Ursache kam eine Fahrzeuglenkerin mit ihrem PKW von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Betonpfeiler. Die Lenkerin blieb unverletzt, es entstand erheblicher Sachschaden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (61 Wörter)

Aus noch unbekannter Ursache kam heute, dem 28. Juli 2019, eine Fahrzeuglenkerin auf der Gailtal-Bundesstraße von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Betonpfeiler. Glücklicherweise gab es zu diesem Zeitpunkt keinerlei Gegenverkehr. Die Lenkerin konnte das Fahrzeug unverletzt verlassen. Die FF Arnoldstein fing die ausgelaufenen Betriebsmittel auf und reinigte die Fahrbahn von dem ausgelaufenen Öl. Ein privates Abschleppunternehmen barg das Fahrzeug.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (70 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE