ANZEIGE Leute - Villach
Genial: Über 70 Kinder durften im ATRIO Campingluft schnuppern.
Genial: Über 70 Kinder durften im ATRIO Campingluft schnuppern. © ATRIO Villach
ANZEIGE

Fantastisches Feriencamp:

So brachte das ATRIO Kinder­augen zum Strahlen

Villach – Endlich Sommerferien! So manches Kind weiß vermutlich gar nicht, was es mit der ganzen Freizeit anfangen soll. Das ATRIO hatte dafür die optimale Lösung parat. Über 70 Kinder wurden eingeladen, um in Kärntens größtem Einkaufszentrums zwei aufregende Tage zu verbringen - und kamen dabei aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. 

 3 Minuten Lesezeit (386 Wörter)

Für seine coolen und vor allem familienfreundlichen Aktionen ist das ATRIO Einkaufszentrum ja bestens bekannt. Doch das neuste Angebot setzte dem ganzen noch einmal die Krone auf: Über 70 Kinder, im Alter zwischen 6 und 10 Jahren, durften in den letzten Tagen einen coolen Kurzurlaub im ATRIO verbringen – und das völlig kostenlos. Das ATRIO Feriencamp machte es möglich!

So viel Spaß gibt es nur im ATRIO Feriencamp!

Zwischen 29. Juli und 1. August verwandelte sich das ATRIO in einen riesengroßen Spielplatz für Kinder. Wie so etwas geht? Das Einkaufszentrum lud über 70 Kinder zu einem exklusiven Feriencamp ein. Dabei durften sie jeweils zwei spannende Tage im Zentrum und der näheren Umgebung verbringen. Für ein aufregendes und abwechslungsreiches Programm wurde natürlich gesorgt. Betreut wurden die Kids dabei rund um die Uhr von den Profis der Kinderfreunde Kärnten.

Basteln, wandern, grillen, campen

Los ging es – ganz klassisch wie bei jedem Urlaub – mit dem einchecken ins Camp. Danach wurden gleich die Zelte für die Übernachtung bezogen. Diese wurden direkt auf der Atrio Plaza aufgestellt. Anschließend folgten coole Kennenlern-Spiele, fröhliches Basletn und andere kreative Workshops. Nach dem Mittagessen ging es dann weiter mit einer Wanderung auf dem Naturlehrpfad bis zum Warmbad Villach. Der Abend fand dann seinen gemütlichen Ausklang beim Grillen am Lagerfeuer. Gegen 20 Uhr machte man sich bei einer Nachtwanderung wieder auf dem Weg zurück ins ATRIO. Bei der Ankunft gab es noch eine pelzige Überraschung für die Kids: Die Polizeiinspektion im ATRIO überraschte die Camper am Abend mit dem Besuch eines Polizeihundes.

Kleine Camper ganz Groß

Nach einem ausgewogenen Frühstück ging es am nächsten Tag gleich weiter. Ein Bus brachte die kleinen Abenteurer für eine Wanderung zum Dobratsch. Dort wurde ein schöner Nachmittag mit lustigen Spielen verbracht bevor es zur Verabschiedung wieder zurück ins ATRIO ging. Strahlende Kinderaugen und herzliches Lachen erfüllten den Raum. Wir sind uns sicher, gemeinsam mit ATRIO und den Kinderfreunden Kärnten, durften die kleinen Camper zwei wundervolle Tage erleben, die sie so schnell wohl nicht wieder vergessen werden.

Die gemeinsamen Tage im Camp werden den Kindern sicher noch lange in Erinnerung bleiben.

Die gemeinsamen Tage im Camp werden den Kindern sicher noch lange in Erinnerung bleiben. - © Kinderfreunde Kärnten

ANZEIGE

ATRIO Villach

Kärntner Strasse 34
9500 Villach
Tel.: +43 4242 35256 100
office@atrio.at
www.atrio.at
Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (182 Reaktionen)
Kommentare laden