Zum Thema:

21.08.2019 - 11:01Tödlicher Sturz: Wurde das Grundstück unzureichend abgesichert?03.08.2019 - 16:44Ärger bei SPAR-Kunden über „kostenloses“ Fest Abzeichen25.07.2019 - 22:18Alkoholisierter 27-Jähriger zeigte Mädchen seinen Penis21.07.2019 - 12:12Alkolenkerin verursacht schweren Unfall: Führerschein­abnahme
Leute - Villach
Beim Gelände des Sparmarktes vor Ort wurde sogar ein Alkoholverbot ausgesprochen
Beim Gelände des Sparmarktes vor Ort wurde sogar ein Alkoholverbot ausgesprochen © Alkoholverbot Spar

Wegen Trinkgelage am Parkplatz:

Alkohol & Party: Nächtliches Treiben ärgert die Anrainer

Landskron – Warum spricht ein Sparmarkt-Inhaber ein Alkohol-Verbot aus? Das fragten wir uns kürzlich in Landskron. Anrainer erzählen von Trinkgelagen vor allem abends. Gerade Jugendliche haben hier gerne Party gemacht.

 2 Minuten Lesezeit (332 Wörter) | Änderung am 06.08.2019 - 13.08 Uhr

Eine Leserin meldete sich bei uns und beschrieb, dass es oft abends zu unschönen Szenen kommt. Sehr zum Leidwesen der Anrainer dort, die rund um den beliebten Lebensmittel-Nahversorger wohnen. Und in der Tat, das nächtliche Treiben sorgte für so viel Ärger, dass man vor Ort auch Konsequenzen zog. „Das war kaum zum Aushalten. Zerbrochene Glasflaschen am Parkplatz, was natürlich für die Autos gefährlich war. Auch der Geräuschpegel war sehr hoch. Ich bin froh, dass der SPAR-Chef durchgegriffen hat“, wird uns in Landskron erzählt.

Auch Polizei im Einsatz

Regelmäßig zu sehen: Personen, die auf dem Gelände der Spar-Filiale in der Dr. Karl Rennerstraße Alkoholflaschen in den Händen hielten und dort ihre Freizeit verbrachten. Aggressives Verhalten und Randale hat es zum Glück keine gegeben. Dennoch haben sich Anrainer gestört gefühlt und mehrmals die Polizei geholt. Der übermäßige Konsum von Alkohol am Gelände rund um die Spar-Filiale in Landskron wurde vermehrt zum Problem. Das sollte so nicht mehr weiter gehen. Der Spar-Besitzer Rudolf Paskuti hat kurzerhand ein Alkoholverbot auf seinem Gelände verhängt. Das ist nun schon einige Zeit her. Eine Besserung ist eingetreten, darüber freut man sich hier, aber dafür wird nun wo anders gefeiert.

Alkoholtreffen hat sich verlagert

„Für meine Kunden waren die Trinkgelage kein schöner Anblick“, erzählt Rudolf Paskuti gegenüber 5 Minuten. „Seit dem Aushang hat sich das Alkoholtreffen in den nebenliegenden Park verlagert“, sagt Paskuti. Auf Nachfrage bei der örtlichen Polizeiinspektion konnte man uns bestätigen, dass sich im Park nun vermehrt Personen aufhalten und auch Alkohol konsumieren. „Es ist aber noch nie zu Ausschreitungen oder gar Sachbeschädigungen gekommen. Die Leute machen es sich dort einfach gemütlich“, heißt es seitens der Polizei. Ärgern tut es so manchen Anrainer aber trotzdem. In der Nacht wird es nämlich oft laut.

ANZEIGE
Mit diesem Aushang bekräftige der Besitzer das Alkoholverbot.

Mit diesem Aushang bekräftige der Besitzer das Alkoholverbot. - © Alkoholverbot Spar

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (193 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE