Zum Thema:

24.08.2019 - 18:22PKW drängte Rennrad­fahrer ab und fuhr einfach weiter24.08.2019 - 18:05Verletzt: 18-Jährige kam mit Moped ins Schleudern und stürzte21.08.2019 - 14:48Sturz von Fas­saden­gerüst: 57-Jähriger ver­letzt21.08.2019 - 14:03Radfahrer schwer gestürzt
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © 5min.at

Bei Anflug auf Landeplatz

Paragleiter stürzte fünf Meter in die Tiefe

Annenheim – Beim Anflug auf den Landeplatz stürzte heute ein 59-jähriger Paragleiter aus fünf Metern Höhe ab. Er erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (53 Wörter) | Änderung am 01.08.2019 - 19.13 Uhr

Heute Nachmittag, 1. August, unterlief einem 59-jährigen Mann aus Leoben beim Anflug auf den Landeplatz in Annenheim mit seinem Paragleiter ein Flugfehler. Daraufhin stürzte er aus einer Höhe von 5 Metern in die Tiefe und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde er von der Rettung ins LKH Villach gebracht.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (15 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE