Zum Thema:

09.10.2019 - 19:55Wirte wehren sich: „Chlor­vorfall war nicht in Drobollach“13.09.2019 - 08:01Vespa, Mountainbikes & Anhänger aus Unterstand gestohlen08.09.2019 - 16:25European Bike Week: Super Stimmung in den Zelten07.09.2019 - 15:39European Bike Week: Maß­nahmen der Polizei zeigten Wir­kung
Leute - Villach
Bereits mehrere gefundene Brieftaschen wurden in den Tourismusbüros samt Inhalt abgegeben.
SYMBOLFOTO Bereits mehrere gefundene Brieftaschen wurden in den Tourismusbüros samt Inhalt abgegeben. © pixabay.com

Brieftaschen samt Inhalt abgegeben:

So ehrlich sind die Villacher

Drobollach/Faak am See – Immer wieder berichten wir von tragischen oder schlimmen Ereignissen. Man könnte meinen die Welt sei durchwegs schlecht. Doch das dies nicht so ist, zeigen drei Beispiele, die uns heute erreicht haben. Es gibt noch ehrliche Menschen, die von Herzen und mit Mitgefühl handeln! Habt ihr auch etwas Schönes erlebt?

 2 Minuten Lesezeit (312 Wörter)

Aggressive Übergriffe, Diebstähle und Unfälle – jeden Tag erreichen uns negative Meldungen und man könnte fast glauben die Welt sei schlecht und alle Menschen böse. Das stimmt jedoch nicht! Heute haben uns drei Meldungen per Mail erreicht, die zeigen, dass es Menschen mit Mitgefühl und Herz gibt. Jeden Tag eine gute Tat – kennt ihr schöne Begebenheiten über die ihr euch besonders gefreut habt?

Ehrlicher Finder

Bei uns in der Tourismusinformation in Drobollach am Faaker See hat heute eine verzweifelte Urlauberin erzählt, dass sie ihre Brieftasche mit allen Dokumenten und inklusive Personalausweis verloren hat. „Nach einem einzigen Anruf bei den Kolleginnen in der Tourismusinfo Faak am See, konnten wir der Dame mitteilen, dass ein ehrlicher Finder, ihr Portemonnaie abgeben hatte und sie es abholen könne“, erfahren wir von einer Mitarbeiterin aus Drobollach. „Zeitgleich hat ein Deutscher Urlauber hier eine weitere Brieftasche abgebeben“, sagt sie uns. Diesmal war der Besitzer des Portemonnaies ein Villacher. „Mit Hilfe des ARBÖ, der eine Telefonnummer des Herrn hinterlegt hatte, konnte der Inhaber kontaktiert werden“, weiß man im Tourismusbüro. Auch er hat seine Brieftasche mit allen Dokumenten wieder entgegen nehmen können und sich beim ehrlichen Finder telefonisch bedankt. „Vor knapp einem Monat hat ein junges Mädchen ebenfalls eine Brieftasche gefunden, hier hat uns der ÖAMTC geholfen, den Besitzer zu finden“, heißt es weiter.

Powerbank für Handy abgegeben

„Sogar eine Powerbank fürs Handy wurde vor Kurzem bei uns abgegeben“, erfahren wir aus dem Tourismusbüro Drobollach. Da wahrscheinlich niemand damit rechnet, dass sogar solche Gegenstände abgegeben werden, wartet das Gerät noch immer auf Abholung. „Allen ehrlichen Findern möchten wir ein ganz herzliches Dankeschön aussprechen, ebenso wie dem ÖAMTC und dem ARBÖ, die uns unterstützt haben, die Besitzer der verloren gegangenen Gegenstände zu kontaktieren“, so die Mitarbeiterin des Tourismusbüros.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (50 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE