Zum Thema:

18.11.2019 - 08:19PKW-Lenker streifte 73-jährige Fußgängerin18.11.2019 - 06:57Verletzt: Arbeiter stürzte aus vier Metern Höhe auf Betonboden17.11.2019 - 21:45Murabgang bei Stall: Frau stürzte acht Meter in die Tiefe17.11.2019 - 18:44Schulen in Lava­münd am Montag ge­schlossen
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © 5min.at

56-Jähriger schwer verletzt:

Schwer verletzt: Motor­rad­lenker stürzte über Bö­schung

Lavamünd – Am Montag, den 5. August 2019, um 12.40 Uhr, lenkte ein 56-jähriger Mann aus der Steiermark sein Motorrad auf der B 69 Südsteirischen Grenzstraße von Soboth in Richtung Lavamünd. Auf Höhe des sogenannten Bikertreff kam er aus bislang unbekannter Ursache in einer Linkskurve zu Sturz.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (65 Wörter) | Änderung am 05.08.2019 - 17.16 Uhr

Das Motorrad schlitterte über die Fahrbahn und der 56-Jährige stürzte rund acht Meter über eine steile Böschung in den angrenzenden Wald und stieß dort gegen einen Baum. Dabei wurde er schwer verletzt. Eine zufällig anwesende Ärztin führte die Erste Hilfe bis zum Eintreffen des Notarztes durch. Im Anschluss wurde der Mann mit dem RH C11 in das Klinikum Klagenfurt geflogen.

Kommentare laden
ANZEIGE