Zum Thema:

19.10.2019 - 21:45PKW brachte E-Bike Fahrer zu Sturz19.10.2019 - 09:25Motorrad fing nach Unfall Feuer18.10.2019 - 22:03PKW Kollision: Frau verletzt18.10.2019 - 18:39Kollision: Motorradfahrer schwer verletzt
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © Fotolia 197161412

Auf der Lavamünder Straße:

Kurz abgelenkt: Mit Motor­rad in Feld gestürzt

Untermitterdorf – Am Dienstag, den 6. August 2019, um 14.45 Uhr, fuhr ein 23-jähriger Mann mit seinem Motorrad auf der B80 Lavamünder Straße. Aufgrund kurzzeitiger Abgelenktheit geriet er bei Untermitterdorf auf das rechte Straßenbankett. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (97 Wörter)

Ein 23-jähriger Mann aus St. Andrä lenkte am Dienstag, den 6. August 2019, um 14.45 Uhr, ein Motorrad auf der B80 Lavamünder Straße von Ruden kommend in Fahrtrichtung Lavamünd. Aufgrund kurzzeitiger Abgelenktheit geriet er bei Untermitterdorf auf das rechte Straßenbankett.

Mit Motorrad in Feld gestürzt

Der 23-Jährige fuhr rund 60 Meter entlang des Banketts und stürzte anschließend in das darunter liegende Feld. Weitere Verkehrsteilnehmer leisteten bis zum Eintreffen der Rettung erste Hilfe. Die Rettung brachte ihn schließlich mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Klinikum Klagenfurt. Ein durchgeführter Alkotest verlief negativ.

 

Kommentare laden
ANZEIGE