Zum Thema:

13.08.2019 - 13:39Nach Vorfall: Gratis Verteidigungs­training für Kinder10.08.2019 - 10:12European Bike Week: Auch musikalisch ein Hit07.08.2019 - 16:51Die Familien Highlights der Kärntner Sommer­bergbahnen06.08.2019 - 19:40Von Gewitter über­rascht: Familie von Kletter­steig ge­rettet
Leute - Villach
Da leuchten die Augen: Die Veranstalter möchten beeinträchtigte Kinder und deren Familien einen unvergesslichen Tag ermöglichen.
Da leuchten die Augen: Die Veranstalter möchten beeinträchtigte Kinder und deren Familien einen unvergesslichen Tag ermöglichen. © Mission Teddybär 1.4-Trucker mit Herz

Mission Teddybär 1.4-Trucker mit Herz

Trucker mit Herz für Kinder

Faak am See – Die "Mission Teddybär 1.4 – Trucker mit Herz" soll beeinträchtigten Kindern und ihren Familien einen unvergesslichen Tag bereiten und sie von den Sorgen des Alltags für einen kurzen Moment entfliehen lassen.

 3 Minuten Lesezeit (392 Wörter)

Bereits zum 7. Mal findet die Veranstaltung „Mission Teddybär 1.4-Trucker mit Herz“ statt. Hier haben die Kinder mit und ohne Beeinträchtigung die Möglichkeit im Zuge einer Sternfahrt mit den LKWs mitzufahren. Die Sternfahrt führt heuer ins Rosental und rund um den
Faaker See. Die Trucks fahren ca. 40 km und sind ungefähr eine Stunde mit den Kindern unterwegs. Es werden rund 100 LKWs aus ganz Österreich, Deutschland und Ungarn erwartet, um Kinderherzen zum Strahlen zu bringen.

Gemütliches Beisammensein

Nach der Sternfahrt findet ein Meet & Greet mit Musik, Grillerei und Getränken im gemütlichen Zusammensein für jedermann am Bauernmarktgelände in Faak am See statt. Der Eintritt ist frei und die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt!

Zusätzlich wird ein tolles Rahmenprogramm für Unterhaltung sorgen:

  • Fa. Felbermayr Autokran mit Personenkorb
  • Feuerwehr Judenburg – Kübelspritzen
  • Streichelhunde – Rotes Kreuz
  • Kinderschminken, Hüpfburg
  • Luftballone steigen

Wie alles begann…

Der größte Wunsch eines beeinträchtigten Jungen aus Klagenfurt war im Jänner 2014 einmal in einem Lkw mitzufahren. Dies wurde auf einem Internetportal veröffentlicht, ob ihm das jemand ermöglichen könnte. Ernst Trost erfuhr davon setzte sich mit der Familie in Verbindung, rief einige Kollegen an und diese sagten spontan zu bei dieser Aktion mitzumachen. Zum vereinbarten Zeitpunkt kamen sieben LKWs und als der Junge und deren Familie den Convoy kommen sahen, war die Freude groß.

Immer mehr Trucker schlossen sich an

Aufgrund der gewaltigen Resonanz und dem positiven Echo, hat sich Ernst Trost gemeinsam mit seiner Frau – Christina Trost entschlossen diese Aktion weiter zu führen, aber mit mehr Kindern und LKW-Fahrern. „Der Tag der Veranstaltung ist immer voller Emotionen, positiver Eindrücke und zeigt uns, das man mit Einsatz und Arrangement Kinder und deren Familien glücklich machen kann. Der Reinerlös kommt einer Kärntner Familie zu Gute“, freut sich Christina Trost. Um diese Veranstaltung überhaupt erst möglich zu machen sind die beiden ständig auf der Suche nach Sponsoren – denn ohne sie wäre es nicht möglich, Kindern und deren Familien
einen unvergesslichen Tag zu schenken.

Mission Teddybär 1.4-Trucker mit Herz

Wann: Samstag, 10. August

Uhrzeit: Ab 9.30 Uhr

Wo: Am Bauernmarktgelände in Faak am See

Abfahrt Sternfahrt ca. 12.00 Uhr

Alles anzeigen
Inhalt extern öffnen
Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (275 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE